AKTUELL Drees & Sommer begleitet Katholisches Siedlungswerk bei Wohnungssanierungen

Sozial und klimafreundlich

Über 3.000 Wohnungen zählen zum Bestand des Katholischen Siedlungswerks München, 17 Prozent davon werden öffentlich gefördert. Dieses umfassende Gebäudeportfolio soll nun so modernisiert werden, dass es alle Anforderungen an Klimaschutz und Energieeffizienz erfüllt.

mehr
AKTUELL Ein Praxisbeispiel für flexible und zukunftsfähige Ladelösungen

Elektromobilität in der Wohnungswirtschaft

Lademöglichkeiten sind ein bedeutender Faktor in der Wohnungswirtschaft. Bald werden sie zur geforderten Grundausstattung von Immobilien gehören. Die Kauf- bzw. Mietentscheidung wird dann davon abhängen, ob es hauseigene Lademöglichkeiten gibt.

mehr
AKTUELL Interview mit Wolfgang Keen, Partner bei Wetzel & von Seht

Die Zukunft von Mauerwerk ist modular

Wetzel & von Seht, ein Ingeneurbüro für Tragwerksplanung und Ingenieurbau, ist seit 2021 Mitglied im Deutschen Ausschuss für Mauerwerk. Im Interview erläutert Partner Wolfgang Keen diesen Schritt und welche Zukunft Mauerwerk aus Sicht der Tragwerksplanung hat.

mehr
BAUEN IM BESTAND Schallschutz

Psst... herrlich leise

Stress, Schlafmangel und Erkrankungen durch Lärm: Schallschutz-Fenster sorgen für mehr Ruhe in den eigenen vier Wänden.

mehr
ENERGIE Novellierte HKVO

Das ändert sich für die Wohnungswirtschaft

Seit Dezember 2021 ist die neue Heizkostenverordnung in Kraft. Wie geplant, wird damit schon ab diesem Jahr die monatliche Bereitstellung der unterjährigen Verbrauchsinformation an Bewohner fernausgelesener Liegenschaften zur Pflicht.

mehr
BAUEN IM BESTAND Modernisierung verbessert Energiebilanz von Wohnungen deutlich

CO2-Verbrauch um mehr als 70 Prozent reduziert

2018 hat die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt mit der energetischen und sozialen Quartiersentwicklung von 150 Bestandswohnungen in Wiesbaden-Biebrich begonnen.

mehr
ENERGIE Baden-württembergische Gemeinde saniert klimafreundlich

Mit Energie-Contracting Geld sparen

Jede Kommune kann mit Contracting ganz einfach klimafreundlich sanieren, denn ein Dienstleister erledigt alle Projekt-Aufgaben.

mehr