Baustoffe

Arbeitshilfe zum schadstoffarmen Bauen

Was sind schadstoffarme Bauprodukte und woran erkennt man sie? Welche Baustoffe und Bauprodukte sind hinsichtlich ihrer Umweltwirkungen problematisch und wie geht man am besten mit ihnen um? Antworten auf diese Fragen bietet eine neue Broschüre des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Sie liefert Grundlagen und Praxisbeispiele für das ökologische Bauen. Einen Schwerpunkt legt die Veröffentlichung auf den Umgang mit Stoffgruppen, die immer wieder für Unsicherheit sorgen. Dazu zählen besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC - Substances of Very High Concern), Formaldehyd sowie Biozide.

Die Arbeitshilfe bietet einen Überblick, in welchen Bauproduktgruppen sich die Stoffe finden und wie Risiken für Mensch und Umwelt bei der Planung und Bauausführung verringert werden können.Die Broschüre enthält zudem Hinweise auf Planungswerkzeuge und Informationssysteme wie das Webportal WECOBIS und das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen.

Die Publikation erscheint in der Reihe „Zukunft Bauen | Forschung für die Praxis“. Interessierte können die kostenlose Broschüre per E-Mail anfordern: (Stichwort: Ökologische Baustoffwahl). Oder unter www.wecobis.de/sonderseiten/zukunftbau-broschuere.html herunterladen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-04 Baustoffinformationssystem

Finden und informieren

Mit Wecobis, dem webbasierten Baustoffinformationssystem, stellt der Bund zusammen mit der Bayerischen Architektenkammer ein Hilfsmittel bereit, das für die Bauproduktfindung nach ökologischen und...

mehr
Ausgabe 2013-3

Gesund und umweltgerecht bauen: Die richtige Baustoffwahl mit WECOBIS

Die Bundesregierung hat bereits 2002 eine nationale Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen, die alle gesellschaftlich bedeutsamen Bereiche einschließt und mit messbaren Zielen unterlegt. Seitdem wird...

mehr
Ausgabe 2016-12 In einer Serie mit dem BMUB präsentieren wir Projekte aus der Bauforschung. In Teil 27 geht es um die richtige Baustoffwahl.

Schadstoff- und emissionsarm bauen

Was sind schadstoffarme Bauprodukte und woran erkennt man sie? Welche Baustoffe und Bauprodukte sind hinsichtlich ihrer Umweltwirkungen problematisch und wie geht man am besten mit ihnen um? Antworten...

mehr

Städtebauförderung in Bayern: Neue Arbeitshilfe zur Konversion von Bahnflächen

Ein Bahnhofsumfeld mit ungeordnetem Bus-, Pkw- und Fahrradverkehr, leere Bahnhofsgebäude oder nicht mehr befahrene Gleisstrecken sind für die Kommunen eine besondere Herausforderung. Mit Hilfe der...

mehr

BBSR-Arbeitshilfe für Planer und Bauherren: Wohnungen für jede Lebensphase

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bietet Architekten, Planern und Bauherren eine Handlungshilfe, mit der sie Wohnungen schnell und kostengünstig altersgerecht umbauen...

mehr