BRUNATA-METRONA: Rauchmelderpflicht hat sich bewährt

Das Q-Label kennzeichnet qualitativ hochwertige Rauchmelder.
Foto: BRUNATA-METRONA-Gruppe

Das Q-Label kennzeichnet qualitativ hochwertige Rauchmelder.
Foto: BRUNATA-METRONA-Gruppe
„Rauchmelder verhindert Schlimmeres“ – diese Schlagzeile gehört mittlerweile zum Stehsatz in Deutschlands Nachrichtenredaktionen. Grund dafür ist die flächendeckende Rauchmelderpflicht. Eine Studie[1] des Rauchmelderherstellers Hekatron kommt zu dem Ergebnis, dass durchschnittlich 68 Personen pro Jahr durch Rauchmelder gerettet werden.

Die Gesetze zur Rauchmelderpflicht sind Ländersache. Jedes Bundesland legt die Details zur Rauchmelderausstattung in seiner jeweiligen Landesbauordnung fest. Als Nachzügler führen Berlin und Brandenburg dieses Jahr eine Rauchmelderpflicht für Bestandsbauten ein. Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein waren Vorreiter bei der Ausstattungspflicht und gehen dieses Jahr bereits in die zweite Runde. Dort wurde die Ausstattung bereits vor zehn Jahren verpflichtend.

Zehn Jahre ist die Lebensdauer, die die DIN 14676 für die Geräte vorsieht. Aus diesem Grund haben Qualitätsrauchmelder eine fest eingebaute Langzeitbatterie, die eine Stromversorgung über die gesamte Nutzungsdauer sicherstellt. Erkennbar sind solche Geräte am Q-Label.

Die Unternehmen der BRUNATA-METRONA-Gruppe (www.brunata-metrona.de) montieren ausschließlich Rauchmelder mit Q-Label. Zum Rauchmelder-Service gehören nicht nur die DIN-konforme Montage und eine jährliche Inspektion – vor Ort oder aus der Ferne - sondern auch die fachgerechte Entsorgung am Ende der Nutzungszeit. Dazu kooperiert BRUNATA-METRONA mit Partnerunternehmen, die die Geräte umweltschonend zerlegen und dem Kreislauf als recycelte Rohstoffe wieder zuführen.

 [1] https://www.prosicherheit.net/artikel/rauchwarnmelder-retten-jaehrlich-dutzende-leben/

Thematisch passende Artikel:

2009-11 Brandschutz

Rauchmelder

Brunata-Metrona war als erstes Unternehmen mit einem Integrierten Rauchmelderservice als Partner der Wohnwirtschaft aktiv. Von Beginn an mit dabei: die Qualitätsrauchmelder des Herstellers Hekatron....

mehr
2011-1-2 Brandschutz

Dauerthema Rauchmelder

Ein im wahrsten Sinne des Wortes „brennendes“ Thema hat das ARD Magazin „Ratgeber Technik“ aufgegriffen und Rauchmelder unterschiedlicher Preisklassen auf deren Zuverlässigkeit getestet. Das...

mehr

BRUNATA-METRONA: Rauchmelderpflicht für Bestandsbauten in Thüringen kommt

Nach einer zehnjährigen Übergangsfrist ist es nun soweit: Bis zum Ende dieses Jahres müssen in Thüringen auch Bestandsbauten mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Daran erinnert der bundesweite...

mehr

Neue NRW-Landesbauordnung vereinfacht Rauchmelder-Wartung für Eigentümer

Zum Jahreswechsel tritt in Nordrhein-Westfalen eine neue Landesbauordnung in Kraft, erinnert der Dienstleister BRUNATA-METRONA (www.brunata-metrona.de). Darin hat der Gesetzgeber die Bestimmungen zur...

mehr

Digitalisierte Energieversorgung: BRUNATA-METRONA unterstützt Energiewende

Mit einer hochkarätig besetzten Auftaktveranstaltung startete kürzlich das 22-Mio.-Euro-Projekt „Zwickauer Energiewende demonstrieren – ZED“. Vertreter aus Politik, Forschung und Wirtschaft waren...

mehr