Projektmanagement im sozialen Wohnungsbau

Die Komplexität von Bauvorhaben hat in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Die juristischen, finan­ziellen und technischen Details sind derart ineinander verwoben, dass kein umfangreicheres Projekt ohne ein ­professionelles Baumanagement angefangen werden sollte. Beim Wohnungsbau ergeben sich zusätzliche Heraus­forderungen.

Die finanziellen Investitionsanreize sind begrenzt, die Renditeaussichten mager und dies alles, bei einer Steigerung der bautechnischen Anforderung – und damit der Baukos-ten - durch die Energieeinsparverordnung (EnEV). Kommt dann auch noch das Risiko ineffizienter Arbeitsabläufe hinzu, droht das Bauvorhaben zu einem Verlustgeschäft zu werden. Wie kann es vor diesem Hintergrund ge­­lingen, dringend benötigten Wohnraum in ausreichender Menge für Mietergruppen mit speziellen Bedürfnissen zu erstellen? Die Quadratur des Kreises funktioniert, wenn ein ganzheitliches Bau- und Projektmanagement...

Thematisch passende Artikel:

„DUOeilbek“ als "Bauwerk des Jahres 2012" in Hamburg ausgezeichnet

Das „DUOeilbek“ wurde jetzt als „Bauwerk des Jahres 2012“ in Hamburg vom Architekten- und Ingenieurverein Hamburg e.V. ausgezeichnet. Während der feierlichen Zeremonie in der Staatlichen...

mehr
Ausgabe 2013-6 In Düsseldorf entstehen im Quartier Central drei neue Wohntürme

Himmel und Erde auf 13?700 m²

Ein neues Wohnprojekt für Düsseldorf kündigen der Projektentwickler Ara Ubiorum und das mit der Vermarktung betraute Maklerunternehmen Böcker Wohnimmobilien an. Das Projekt Ciel et Terre (frz....

mehr
Ausgabe 2013-04

Neue Wohnformen fürs Alter

Das Schreckgespenst einer überalterten Gesellschaft geht um. Damit gleichgesetzt werden häufig explodierende Kosten, Armut und Pflegebedürftigkeit. Wo sollen die vielen Pflegeeinrichtungen...

mehr
Ausgabe 2008-9 Vermarktung von Wohnimmobilien

Wohnen, Wohnformen, Wohnbedürfnisse

Das vorliegende Buch setzt sich zum Ziel, qualitative Faktoren des Wohnens in ihrer Wirkung auf Zielgruppen und Individuen zu analysieren. Es macht erstmals den Versuch, soziologische,...

mehr

„Thadenstraße“ in Hamburg-Altona: Wohnen statt Tanken

In der Nähe zum Wohlerspark in Hamburg-Altona entstanden drei Wohnhäuser mit 66 Mietwohnungen. wie es heißt, hat das Joint Venture aus Deutsche Immobilien AG (www.deutsche-immobilien.ag) und cds...

mehr