Dachbodendämmung

Anspruchsvoll

Die neue EnEV 2009 bringt höhere Anforderungen u.a. an die Dämmung der obersten Geschossdecke. In der Sanierung und im Neubau wird ein U-Wert von mind. 0,24 W/m²K gefordert. Seit dem 1. Januar 2009 gilt zudem das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG). Wer den darin geforderten Einsatz von erneuerbaren Energien nicht verwirklicht, muss bei seinen Dachböden im Neubau oder Anbau über 50 m² einen U-Wert von 0,2 W/m²K realisieren. Neu in der EnEV 2009 ist auch die Nachrüstpflicht für die bisher befreiten ausbaufähigen Dachgeschosse. Diese müssen nun bis Ende 2011 gedämmt werden. Unidek präsentiert für diese Aufgaben drei verfeinerte Dachboden-Dämmelemente. Das mit einer OSB-Holzplatte beschichtete Element DB..OSB besitzt ein umlaufendes Nut-Feder-System in der Platte. Das Standard Dachboden-Dämmelement DB..SP ist mit einer Spanplatte beschichtet. Neu bei diesem Element ist ein doppeltes Nut-Feder-System im Dämmstoff. Für den anspruchsvollen Einsatz auf stark genutzten Trockenböden bietet Unidek das feucht wischbare Element DB.MSP. Die hochwertige Melaminharzbeschichtung dieses Elementes ähnelt den Laminatböden. Das 1250 x 1000 mm große Dachbodenelement ist ebenfalls mit Nut-Feder-Systemen in der Platte und doppelten Nut-Feder-Systemen im Dämmstoff ausgestattet.

Unidek Deutschland GmbH, 33803 Steinhagen, Tel. 05204 10000
www.unidek.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12 Dachbodendämmung

Begehbar und luftdicht

Dachboden-Dämmsysteme sind besonders vorteilhaft, wenn sie trotz Begehung und trotz Nutzung als Abstellfläche noch ihre volle Funktionalität sicherstellen. Dabei ist Luftdichtigkeit ein...

mehr
Ausgabe 2008-6 Die Dämmung des Dachbodens als wirkungsvolle Maßnahme

Kostengünstig und profitabel

Rund um die EnEV gab und gibt es verschiedene Fristen. Doch spätestens zum 1. Januar 2009 gibt es fast keine Sonderbehandlungen mehr. Bereits zum 1. Januar 2007 war die Dämmung der obersten...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Dämmung

Oberste Geschossdecke zügig und umweltfreundlich gedämmt

Über 2200 m² Dachboden hat die Wohnbau GmbH aus München in einer Wohnbausiedlung in Kempten energetisch auf den neuesten Stand bringen lassen. Für die Dämmung der obersten Geschossdecke kam der...

mehr
Ausgabe 2008-7-8 Dämmung

Oberste Geschossdecke

Mit der energetischen Sanierungsmaßnahme der Dachbodendämmung werden die Wärmeverluste vom Wohnraum signifikant verringert und Heizkosten eingespart. IsoBouw hat mit der neuen B-F+F-Serie für...

mehr
Ausgabe 2014-03 Dachbodendämmung

System für die oberste Geschossdecke

Die derzeit gültige Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) schreibt vor, nicht begehbare, aber zugängliche oberste Geschossdecken beheizter Räume so zu dämmen, dass der Wärmedurchgangskoeffizient...

mehr