Tagung31. März und 1. April 2011, Weimar

10. Weimarer – Jubiläums – Baurechtstage

Was Auftraggeber, Planer, Gutachter, Bauausführende und Baujuristen wissen müssen bei Ansprüchen durch Mängel und Fehler am Bau.

Die Vielzahl der an der Planung und Realisierung eines Bauwerks Beteiligten macht die Anspruchsregelungen und Durchsetzungsmöglichkeiten zu einem komplexen Vorhaben.

Machen Sie sich deshalb fit in den Fragen:

– Wie vereinfachen Sie die Komplexität?

– Wie stellen Sie Kostensicherheit her?

– Wie setzen Sie erfolgreich Ansprüche auch bei Gesamtschuldnerschaft durch?

– Wie wehren Sie unberechtigte Ansprüche ab?

Der Bundesgerichtshof war sehr produktiv und hat wichtige...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2009 Fassadenputz

Strukturiert

Schon lange erfüllt der Putz nicht mehr nur die reine Zweckfunktion als Untergrund für Anstriche oder Tapeten. Mieter und Planer stellen, neben der Belastbarkeit und Wirtschaftlichkeit, immer...

mehr

53. Frankfurter Bausachverständigentag: Fassadenkonstruktionen - Problempunkte, Qualitätssicherung und Sanierung

Der 53. Frankfurter Bausachverständigentag des RKW Kompetenzzentrums findet am 28. September 2018 in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main statt. Thema sind in diesem Jahr...

mehr