Symposium in Münster: „Multifunktionalität von Flächen“

Das Zentralinstitut für Raumplanung an der Universität Münster, Forschungsinstitut für deutsches und europäisches Öffentliches Recht in der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung, veranstaltet am 6. November 2023 von 9.45 bis 16.30 Uhr in Münster (Freiherr-von-Vincke-Haus, Domplatz 36) unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Schlacke, ein Symposium zur „Multifunktionalität von Flächen“.

Über aktuelle Entwicklungen auf Bundes- und Landesebene berichten MinDirig Dr. Jörg Wagner, Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, und Karin Weirich-Brämer, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zur Thematik referieren:

• Dipl.-Ing. agr. Bernhard Osterburg, Thünen-Institut, Braunschweig: Flächennutzung und Flächennutzungsansprühe in Deutschland, Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

• Dr. Anja Baars, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Münster: Steuerung multifunktionaler Flächen im Außenbereich  
• Jun.-Prof. Dr. Jacqueline Lorenzen, Universität Bonn:
Steuerung multifunktionaler Flächen im urbanen Raum

Prof. Dr. Sabine Schlacke, Zentralinstitut für Raumplanung, Münster:
Multifunktionalität von Flächen – ein neuartiges, nachhaltiges Leitbild des Planungsrechts?
 
Die Diskussionen leiten Prof. Dr. Susan Grotefels, Prof. Dr. Sabine Schlacke, Prof. Dr.-Ing. Christian Jacoby, Stephan Reiß-Schmidt und Prof. Dr. Patrick Hilbert.

Der Tagungsbeitrag beträgt 110 €, reduziert 30 € für Bedienstete des Bundes und Landes NRW, DASL-Mitglieder und Studierende.

Weitere Informationen und Anmeldung unter

Zentralinstitut für Raumplanung
an der Universität Münster
Wilmergasse 12-13
48143 Münster

Tel. 0251 83-29780
E-Mail: zir@uni-muenster.de

www.jura.uni-muenster.de/de/go/zir/

Thematisch passende Artikel:

Neuer Institutsleiter für das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) berufen

Martin zur Nedden (61), Präsident der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) sowie zuletzt Bürgermeister und Beigeordneter für Stadtentwicklung und Bau der Stadt Leipzig,...

mehr
6/2008 Wohnen auf historischem Grund

Klostergärten in Münster

Die Frankonia Eurobau Investment Münster GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Westfälischen Provinzial Versicherung Münster und der Frankonia Eurobau Verwaltungs GmbH, einem Tochterunternehmen...

mehr

18. Brillux Architektenforum – Heimspiel in Münster

Das 18. Brillux Architektenforum hatte mit Münster nicht nur ein Heimspiel, sondern auch einen Veranstaltungsort, der prima zum Thema passte: „Alt und trotzdem neu!“ – beispielshaft dafür war...

mehr
04/2012 Schöner Wohnen für Studenten

Wohnanlage Stadtlohnweg, Münster

350 frisch renovierte Zimmer stehen Münsteraner Studenten in der umgebauten Studentenwohnanlage Stadtlohnweg in Münster-Gievenbeck zur Verfügung. Die Wohnungen wurden mit neuen Wasserleitungen und...

mehr