Zeit der Wettbewerbe

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) lobt den Deutschen Architektur-Preis 2011 aus. Der renommierte und größte deutsche Architekturpreis wird 2011 erstmals vom BMVBS in Kooperation mit der Bundesarchitektenkammer vergeben. Zugelassen zur Teilnahme am Deutschen Architekturpreis sind realisierte Arbeiten auf dem Gebiet der Architektur und des Städtebaus sowie der Sa­­nierung und Erhaltung des Ge­­bäudebestandes, die nach dem 1. Januar 2006 in Deutschland fertig gestellt wurden. Kontakt und weitere Informationen auf Seite 6.

Auch der Deutscher Bauherrenpreis 2011/...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03 Deutscher Bauherrenpreis 2011/2012

Doppelwettbewerb ausgelobt

Die Arbeitsgruppe Kooperation des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, des Bundes Deutscher Ar­­chitekten BDA und des Deutschen Städtetages (DST) hat den...

mehr
Ausgabe 2011-03 Deutscher Fassadenpreis

Jubiläumsjahr des Wettbewerbs  

Bei der 20. Ausschreibung vergleichen sich die Teilnehmer in insgesamt sechs Kategorien, die die ganze Vielfalt der Gestaltung von Fassaden abbilden. Neben den vier Objektkate-gorien – Wohn- und...

mehr
Ausgabe 2012-04 Deutscher Fassadenpreis 2012

Der Countdown läuft

Einsendeschluss für den Deutschen Fassadenpreis 2012 ist der 18. Mai. In den Objektkategorien Wohn- und Ge­­schäftshäuser, Historische Gebäude und Stilfassaden sowie Öffent­liche Gebäude und...

mehr
Ausgabe 2011-1-2 20 Jahre Deutscher Fassadenpreis

Ausschreibung 2011

Von Ende Januar 2011 bis zum 13. Mai 2011 läuft die Einreichungsfrist für den Deutschen Fassadenpreis 2011. Zum Zuge kommen Objekte unterschiedlichster Art, die in insgesamt fünf Kategorien...

mehr
Ausgabe 2011-12 Deutscher Bauherrenpreis

Verleihung auf der DEUBAU 2012

Zu dem von der Arbeitsgruppe Kooperation des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, des Bundes Deutscher Architekten BDA und des Deutschen Städtetages (DST) in...

mehr