Stadtentwicklung

Visualisierungen für eine effiziente Stadtplanung

Stadtentwicklung ist eine Herausforderung mit komplexen Anforderungen und vielen Beteiligten. Dies gilt für die Entwicklung im ländlichen wie auch im urbanen Raum. Hierfür stellt das Fraunhofer IGD verschiedene digitale Anwendung bereit, die bereits in Hessen und Hamburg im Einsatz sind: AktVis und smarticipate

AktVis ist eine Geo-Web-Entwicklung zur Entwicklung/Aufwertung des ländlichen Raums, die durch die bereitgestellte Transparenz den gesamten Planungsprozess und auch die Kommunikation mit allen Beteiligten vereinfacht. Die interaktive 3D-Webanwendung bereitet die Geodaten einer Kommune einheitlich auf und integriert sie in eine interaktive Visualisierungsumgebung. Die realitätsgetreue Ansicht von Gebäuden und Straßenzügen über einen Multi-Touch-Tisch war auch Basis für Bürgerbeteiligungsgespräche in drei hessischen Kommunen, mit denen gemeinsam das interaktive Tool aufgebaut wurde.

Mit der Plattform smarticipate können Bürger online Ideen für die Gestaltung der eigenen Nachbarschaft einreichen. Durch die Anbindung an die Datenquellen der Stadtplanung bekommt der User direktes Feedback zur Umsetzbarkeit. Vorteil: die Stadtverwaltung beschäftigt sich nur mit den Fällen, die grundsätzlich durchführbar sind und später von den Anwohnern auch akzeptiert werden. Das Risiko von Fehlinvestitionen wird durch Einbeziehung der Anwohner bereits in der Entscheidungsfindungsphase verringert. Ergebnis ist ein intelligentes System, dessen anschauliche 3D-Visualisierungen und Feedback-Funktionen leicht zu bedienen sind. In Rom, London und Hamburg wurde die Anwendung an konkreten Fallbeispielen getestet.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11 Bauen und Wohnen in ländlichen Räumen

Wettbewerb 2013 „Menschen und Erfolg“ ausgelobt

„Zu Hause in ländlichen Räumen“ ist das Motto beim Wettbewerb 2013 „Menschen und Erfolge“ des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und seiner Partnerverbände. Gesucht...

mehr
Ausgabe 2011-03 Stadtplanung

Schrumpfende Städte

Strategische Planung ist ein aktuelles Schlagwort in planungswissenschaftlichen Diskursen. Von den einen als Leerformel abgelehnt, hoffen andere damit einen neuen Stern am Planungshimmel zu finden....

mehr

„Corona regional“: BBSR veröffentlicht interaktive Anwendung zur regionalen Ausbreitung von COVID-19

Die neue interaktive Anwendung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) „Corona regional“ veranschaulicht, wie sich COVID-19 in Deutschland regional ausgebreitet hat. Auch die...

mehr
Ausgabe 2017-09 Wettbewerb

Integrierte Stadtentwicklung in der Ukraine

2012 wurde in der Ukraine eine Akademie für ukrainische Städte gegründet. Allen Beteiligten war bewusst, dass im Umfeld innenpolitischer Unruhen die Realität in den Kommunen auch den Erfolg der...

mehr

Auch ländliche Kreise wachsen: Interaktive Anwendung des BBSR veranschaulicht demografische Entwicklung

Wie hat sich die Bevölkerung auf dem Land und in den Städten zwischen 1995 und 2017 entwickelt? Mit einer neuen interaktiven Anwendung des BBSR lässt sich diese Frage jetzt bis auf Kreisebene...

mehr