DoorShow von Schindler: Aufzugtüren als Werbefläche

Schöner warten

Goldbach Germany wird ab sofort die nationale Vermarktung der DoorShow von Schindler in Deutschland übernehmen. Für Schindler ist diese Kooperation der nächste logische Schritt, um das neue, projektionsbasierte Digital-out-of-Home-Medium im Markt zu etablieren. Für Goldbach geht es darum, das eigene Portfolio im TV-, DOOH-, Online- und Smart-TV-Bereich zu ergänzen und Kunden an möglichst jedem Touchpoint der Customer Journey zu erreichen.

Die DoorShow ist ein Werbe- und Informationsmedium für Aufzugstüren an Touchpoints wie Hotels, Parkhäuser und Flughäfen. Ein netzwerkfähiger Laser-Projektor bespielt die Außenflächen von Aufzugstüren mit aufmerksamkeitsstarken Werbebotschaften und ortsbezogenen Informationen.

„Die DoorShow ist eine weltweit einmalige Innovation, die Werbetreibenden völlig neue Dimensionen für die zielgruppengenaue Inszenierung von Marken eröffnet“, so Sönke Mestemacher, Geschäftsleitung Service & Digital Innovation bei Schindler Deutschland. „Goldbach ist der ideale Partner für die nationale Vermarktung unserer Werbeflächen – sehr erfahren rund um den Mediaeinsatz von elektronischen Off- und Online-Medien und Multi-Screen-Kampagnen.“

x

Thematisch passende Artikel:

Digitale Features machen den Aufzug zum Kommunikationsmedium: ZIA nimmt „Schindler Ahead“ in Innovationsbericht 2018 auf

„Schindler Ahead“, die digitale Plattform zur Vernetzung von Aufzügen und Fahrtreppen, wurde als Best-Practice-Innovation in den Jahresbericht des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA)...

mehr

Aufzugsmodernisierung: Schindler hilft bei Finanzierung

Für die Modernisierung von Aufzügen bietet Schindler (www.schindler.de) neben technischen Lösungen auch eine Finanzierung an. Wohnungseigentümergemeinschaften können ihre Anlage auf diese Weise...

mehr
Ausgabe 2008-9 Vermarktung von Wohnimmobilien

Wohnen, Wohnformen, Wohnbedürfnisse

Das vorliegende Buch setzt sich zum Ziel, qualitative Faktoren des Wohnens in ihrer Wirkung auf Zielgruppen und Individuen zu analysieren. Es macht erstmals den Versuch, soziologische,...

mehr

Bestellerprinzip: 56 % der Makler haben ihr Geschäft strategisch angepasst

Seit dem 1. Juni gilt in Deutschland das Bestellerprinzip. 56 % der Makler haben ihr Geschäft bereits an die neuen Bedingungen angepasst. Das zeigt eine repräsentative Ad-hoc-Umfrage von immowelt.de...

mehr

Doppelspitze: Stefanie Mohmeyer und Ulrich Meier übernehmen IVH-Geschäftsführung

Stefanie Mohmeyer und Ulrich Meier sind in die Geschäftsführung des Industrieverbandes Hartschaum (IVH) gewechselt und haben gemeinsam als Doppelspitze die Leitung des Verbands übernommen. Dr....

mehr