Wärmedämm-Verbundsystem

Schlanke Platte, nachhaltige Wirkung

Mit dem richtigen Wärmedämm-Verbundsystem können Fassaden auch dann energetisch ertüchtigt werden, wenn bei Sanierungen nur wenig Platz zur Verfügung steht oder bei Neubauten die Wohnfläche maximiert werden soll. StoTherm PIR eignet sich dank seiner sehr schlanken und doch effizienten Dämmplatte genau für diese Fälle.

Herzstück des Systems, das auch die erhöhten Anforderungen des Passivhausstandards erfüllt, ist eine PIR-Hartschaumplatte. Der Schaumkunststoff erlaubt aufgrund seiner geringen Wärmeleitstufe von 0,024 bis 0,026 W/mK bis zu 25 % schlankere Systemaufbauten gegenüber anderen Systemen. Er ist laut Hersteller leicht, dauerhaft wasserabweisend, mit dem Umweltzeichen „pure life“ ausgezeichnet und bleibt auch bei hohen Temperaturen formstabil. Grundsätzlich benötigt StoTherm PIR deshalb auch keine Brandriegel.

Und was die Gestaltungsmöglichkeiten betrifft, ist StoTherm PIR breit aufgestellt: Organische und Siliconharzputze in zahlreichen Farbtönen des StoColor Systems sind ebenso möglich wie die Beschichtung mit StoLotusan, dem wasserabweisenden Fassadenputz mit Lotus-Effect Technology.

Sto SE & Co. KGaA

79780 Stühlingen

Tel.: 07744 57-0, www.sto.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-11 Wärmedämm-Verbundsystem

Hart im Nehmen

Die hohe Widerstandsfähigkeit von „StoTherm Classic“ gegenüber Sturm, Hagel und Starkregen beweisen sowohl die Praxis als auch viele Tests, beispielsweise vom Forschungszentrum für integrales...

mehr
Ausgabe 2013-04 Umweltschonende Fassadenlösungen

Mineralisch dämmen

Saint-Gobain Weber präsentiert sich eigenen Angaben zufolge als Innovationstreiber der Baubranche. Neben der technischen Leistungsfähigkeit der Produkte steht dabei auch das Thema Nachhaltigkeit im...

mehr
Ausgabe 2019-04 Fassadenpaneele

WDVS mit „Holz“-Oberfläche

Gedämmte Fassaden mit Holzverkleidung sind gefragt. Eine  wirtschaftliche Alternative zu Echtholz ist StoVeneer Wood. Die Paneele in Holzoptik sind Bestandteil des Wärmedämm- Verbundsystems...

mehr
Ausgabe 2019-05 Fassadendämmung

Integrierte, dezentrale Lüftungsanlage

In Kooperation mit der EnerSearch Solar GmbH bietet Sto eine Lüftungsanlage an, die in ein Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) integriert werden kann: StoAirtherm Control. Das Modul (720 x 460 x 140-400...

mehr
Ausgabe 2013-9 „FeuerBlock“-Brandriegel

Brandschutz bereits in der Bauphase

In der aktuellen Praxis besteht eine sichere Brandbarriere im Sturzbereich aus einem umlaufenden Brandriegel. Es ist zu erwarten, dass europäische Normen die Brandschutzanforderungen an ein...

mehr