Dämmsysteme

Problemlöser

Zur Dämmung erdberührter Bauteile eignen sich druckfeste und feuchtigkeitsresistente Dämmstoffe aus expandiertem Polystyrol (EPS). Neben der Eindämmung von Wärmeverlusten übernehmen moderne Perimeterdämmsysteme gleich mehrere Funktionen. Die Perimeterdämmplatten von Isobouw werden nicht aus Blöcken geschnitten, sondern einzeln in Automaten gefertigt. Das ist zwar aufwändig, hat aber entscheidende Vorteile wie geringere Wasseraufnahme, keine Kapillarwirkung und hohe Maßgenauigkeit. Alle IsoBouw Perimeterdämmsysteme entsprechen somit der Wassergefährdungsklasse 0. Die Grundwasserqualität wird...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-7-8 Dämmung

Oberste Geschossdecke

Mit der energetischen Sanierungsmaßnahme der Dachbodendämmung werden die Wärmeverluste vom Wohnraum signifikant verringert und Heizkosten eingespart. IsoBouw hat mit der neuen B-F+F-Serie für...

mehr

Für mehr Planungssicherheit: Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel erweitert WDVS-Planungsatlas

Unter www.wdvs-planungsatlas.de finden Architekten, Bauphysiker und Fachhandwerker gesicherte und herstellerneutrale Detaillösungen für alle relevanten Anschlusspunkte von...

mehr
Ausgabe 2018-05 EPS-Dämmplatten

Vollkommen entspannt

Mit einer weißen EPS-Kaschierung auf einer grauen EPS-Platte verbindet Sto bei den Dämmplatten „Polar II 032 und 034“ die bessere Dämmleistung der graphithaltigen Dämmung mit der...

mehr
Ausgabe 2009-02 Aufsparren-Dämmung

Steildach

Eine bessere Dämmung im Dachbereich zu erzielen, erfordert üblicherweise den Einsatz größerer Dämmstoffdicken. Allerdings erhöhen sich damit auch Gewicht und Aufbauhöhe. Eine Lösung für den...

mehr
Ausgabe 2015-12 Waschtisch und WC

In der Höhe verstellbar

Das Meroblock-Vorwandsystem hat die Firma Herbert Burda um eine Variante für das barrierefreie Bad erweitert: Waschtisch und WC-Keramik sind in der Höhe zum Boden auf Knopfdruck um 30 cm per...

mehr