Modernisierung schafft attraktiven Wohnraum

In vielen Details richtungsweisend war die Modernisierung typischer Klinker-Mehrgeschossbauten aus den 50er Jahren im Hamburger Stadtteil Barmbek. Mit der Neugestaltung des Quartiers Hiddingaweg demonstriert das Woh­nungs­unternehmen SAGA GWG eindrucksvoll, was heute machbar und sinnvoll ist, obendrein ansehnlich und von hoher Wohnqualität.

Eine der größten architektonischen He­­raus­forderun­gen der Zukunft liegt in Deutschland in der ökono­misch und ökologisch nachhaltigen Modernisierung der großen Wohnungsbestände in städtischen Bal­lungsräumen. Im Fokus stehen mehr denn je die Reduzierung des Heizenergieverbrauchs und die Schaffung von mehr Wohn- und Lebensqualität. An­­forderungen, die zahlreiche Wohnungsunternehmen durch grund­legende Modernisierungen im Bestand zunehmend erfüllen – und das aus gutem Grund.

„Gebäude, die vor 15 oder 20 Jahren noch alle Standards erfüllten, sind heute oft nicht mehr gut ge­nug“, betont auch...

Thematisch passende Artikel:

Zeit-Wohn-Report: Hohe Nachfrage nach möblierten Wohnungen auf Zeit zu Jahresbeginn

Mit 221 Wohnungsvermittlungen im Januar bleibt die Nachfrage nach möbliertem Wohnraum auf Zeit in München zu Jahresbeginn hoch. Das zeigt eine Auswertung des Unternehmens Mr. Lodge (www.mrlodge.de),...

mehr

LEG startet Initiative: „Wohnen für Generationen“

Die LEG Immobilien AG (www.leg-wohnen.de) startet ihre Initiative „Wohnen für Generationen“. Ziel ist es, zusätzlichen Wohnraum in bezahlbaren Quartieren für Familien und Senioren zu schaffen und...

mehr
Ausgabe 2015-7-8 Besser energieeffizient „aufpolieren“ als kaufen

Wohnungsunternehmen erzielen mehr Rendite durch Modernisierung

Die 20 größten deutschen Woh­­nungsunternehmen inves­tie­ren mehr in Modernisierung und Instandhaltung als in die Erweiterung ihres Bestandes. Die Rendite ist höher: 5,3?% auf...

mehr
Ausgabe 2008-7-8 Fokus

Sicherheit und Qualität

Bei der Sanierung großer Wohnungsbestände spielt die Fassade eine entscheidende Rolle. Sie beeinflusst maßgeblich den Heizenergiebedarf und ist die Visitenkarte eines Gebäudes. Ihre Qualität ist...

mehr

Kreisbau bringt Wohnungen auf Vordermann: Bestandsbauten im Landkreis Heidenheim für 2,73 Mio. € modernisiert und repariert

Vom Keller bis zum Dach, von der Fassade bis zum Innenraum: Die Kreisbaugesellschaft Heidenheim GmbH (www.kreisbau.de) hat im Geschäftsjahr 2017 wieder ordentlich angepackt und nicht nur neu gebaut,...

mehr