Moderne Zugangslösungen

Moderne elektronische Zugangssysteme können die Sicherheit und Effizienz einer Immobilie steigern – wenn sie richtig eingesetzt und verwaltet werden. Praxisbeispiele verdeutlichen, welcher Weg für welche Wohnimmobilie wirtschaftlich sinnvoll ist.

Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen haben in ihrem Bestand vielfältige Herausforderungen und Probleme bei der Verwaltung von Schließanlagen und Schlüsselbrettern zu bewältigen. Normale Geschäftsvorfälle, wie Mieterwechsel, der Zugang von Handwerkern oder Schlüsselverlust, ziehen einen hohen organisatorischen und meist auch größeren finanziellen Aufwand nach sich, oder Sicherheitsaspekte, wie z. B. unbefugte Schlüsselkopien, Vandalismus an der Schließanlage oder versperrte Fluchtwege, müssen gelöst werden. Handelt es sich doch schon bei kleineren Wohnungsunternehmen oft um die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-1-2 Elektronische Zugangslösungen

Effizient und fit für die Zukunft

Gerade Haus- und Nebeneingangstüren machen im laufenden Betrieb oft Probleme. Müssen doch im Fall von Schlüsselverlust zumeist Schließzylinder und Schlüssel ganzer Schließkreise ausgetauscht...

mehr
Ausgabe 2011-7/8 Zutrittskontrollsysteme

Schließanlagenverwaltung online

Mit der Cliq-Remote-Technologie erleichtert Assa Abloy die Verwaltung der Schließanlagen Verso Cliq und +Cliq. Damit können die Schließanlagen jederzeit orts- und zeitunabhängig programmiert und...

mehr
Ausgabe 2018-12 Elektronische Schließanlage

Zutritt komfortabel geklärt

Trinkwasser, Abwasser und Betriebshof - die Aufgaben der Stadtwerke im oberbayerischen Weilheim sind vielfältig. Ebenso zahlreich und unterschiedlich sind die Gebäude und Anlagen, die dazu gehören....

mehr
Ausgabe 2017-12 Sicherheit

Eine bundesweit einheitliche Schließanlage

Die Vonovia SE besitzt in Deutschland rund 355.000 Wohnungen. Durch die Vielzahl der Gebäude gab es bei Vonovia Schließanlagen verschiedener Anbieter, was die Durchführung von Reparatur- und...

mehr
Ausgabe 2008-10 Schließsystem

Flexibel

Das mechatronische Schließsystem SE von Gretsch-Unitas besteht aus einem elektronischen Schließzylinder, einem E-Doppelknauf Zylinder und einem Wandleser zur Schaffung barrierefreier Zugänge....

mehr