Kosten senken

Kompfort steigern

Die Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäu­den werden immer höher und umfangreicher. Umfangreich sind allerdings auch die möglichen Maßnahmen, die man ergreifen kann, um die Energieeffizienz zu verbessern: Optimierung der Heizungsanlage, Dämmung der Gebäudehülle, Wärmerückgewinnung, intelligente Lichtsteuerung usw. Doch was soll man tun, was lassen? Da fällt es so manchem Gebäudebetreiber und Immobilienbesitzer schwer sich zu entscheiden, welches Angebot er wahrnehmen soll.

Einen Ausweg aus diesem Entscheidungsdilemma boten die „elkona“-Seminare, die im Juni 2008 in Berlin, Frankfurt,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2011 Software

Sonnenschutzplaner aktualisiert

Der aktualisierte Warema Sonnenschutzplaner stellt neben einer umfassenden Übersicht Planzeichnungen zur Verfügung und schlägt Konzepte für eine mögliche Ansteuerung des Sonnenschutzes vor,...

mehr
Ausgabe 09/2011 Energieeffizienz steigern

Strategien – Positionen – Konzepte

Das Thema Energieverbrauch und Energieeinsparung ist nicht nur wegen der fortschreitenden globalen Klimaerwärmung bedeutend. In vielen Haushalten, Produktionsstätten und Bürogebäuden geht Energie...

mehr
Ausgabe 05/2009 Wettbewerb Großwohnsiedlungen

Konzepte zur energetischen Sanierung

 „Die Energieeffizienz eines einzelnen Ge­­bäudes kann leicht verbessert werden. Ungleich schwerer ist es, ein ganzes Quartier zu verbessern. Dafür sind umfassende Konzepte für die...

mehr
Ausgabe 4/2008

Vorschau

Bestandsbewirtschaftung Wert und Verwertung von Wohnungsbauten der Nachkriegszeit Software/IT Unfallgefahren rund um die Immobilie systematisch ausschließen Produkte-Special Fenster

mehr