Heizungsanlagen

Klimaschutz ist entscheidend

Bis zu 4  Mio. Heizungen in Deutschland sind technisch veraltet und sollten dringend erneuert werden. Doch welche Kriterien sind für die Deutschen bei der Wahl einer Heizungsanlage am wichtigsten? Klimaschutz ist für die Deutschen der wichtigste Punkt bei der Wahl einer Heizung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Flüssiggasversorgers Primagas. Rund 86 % der Befragten achten auf die Umweltfreundlichkeit eines Heizsystems. Das zweitwichtigste Kriterium sind mit 79 % die Gesamtkosten, also der Anschaffungspreis sowie die Investitionen für Wartung und Brennstoff.

D...

Thematisch passende Artikel:

Öffentliche Verkehrsmittel und moderne Heizung: So wollen die Deutschen CO2 einsparen

Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen in Deutschland um 55 % sinken. Das ist eines der Ziele, das die Bundesregierung im November in ihrem Klimaschutzplan 2050 bekanntgab. Einsparmöglichkeiten gibt es...

mehr
Ausgabe 2010-03 Danfoss informiert online

Optimierte Heizungsanlage

Drei Viertel des Energieverbrauchs privater Haushalte entfallen auf Heizung und Warmwasserbereitung. Nach Angaben des ZVSHK (Zentralverband Sanitär Heizung Klima) sind bis zu vier Millionen Anlagen...

mehr

Wärmewende: Das sind die größten Hemmnisse für Hauseigentümer

Obwohl die Mehrheit der Deutschen den Ausbau erneuerbarer Energien grundsätzlich befürwortet, ist deren Anteil bei der Wärmeversorgung gering. Eine aktuelle Umfrage von Kantar Emnid unter...

mehr

Immobilienbesitzer schätzen ihre Heizungen falsch ein

Deutschlands Immobilienbesitzer schätzen das energetische Potenzial ihrer alten Heizungsanlagen falsch ein. Dies ergab eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag des Zentralverbands...

mehr
Ausgabe 2009-03 Heizungsanlagen

Energiemanagement

Überwachung Das neue Kommunikationsmodul Vitocom 200 mit der Bedienoberfläche Vitodata 100 von Viessmann ermöglicht die Fernüberwachung und Fernbedienung von Heizungen im Wohnungsbau sowie in...

mehr