Zahl der betreuten Anlagen in einem Jahrzehnt verdoppelt

KONE wartet weltweit mehr als eine Million Aufzüge

Innerhalb eines Jahrzehnts hat KONE die Anzahl der weltweit gewarteten Aufzüge verdoppelt. Lag der Servicebestand des Unternehmens 2002 noch bei rund 500.000 Anlagen, stieg die Zahl bis zum Jahresanfang 2015 auf über eine Million an. Dabei stammt etwa die Hälfte aller gewarteten Aufzüge von Fremdherstellern.

„Über eine Million Aufzüge im weltweiten Wartungsbestand sind ein toller Erfolg, auf den wir sehr stolz sind“, sagt Axel Berkling, Vorstand der Geschäftsführung KONE Deutschland. „Dieser Erfolg ist ein wichtiger Meilenstein unserer Firmengeschichte, der uns bekräftigt, auch künftig auf...

Thematisch passende Artikel:

Auf Einkaufstour: Kone übernimmt Janzhoff Aufzüge

Der Hannoveraner Aufzughersteller Kone (www.kone.de) hat die Janzhoff Aufzüge GmbH mit rund 100 Mitarbeitern und 20 Auszubildenden übernommen. Die Dortmunder Gesellschaft ist, wie es heißt, eines...

mehr

Neue Führungsspitze: Erik Kahlert ist neuer Chef von KONE Deutschland

Erik Kahlert übernahm jetzt den Vorsitz der Geschäftsführung der KONE GmbH, der deutschen Tochtergesellschaft des finnischen Aufzug- und Rolltreppenkonzerns. Der 48-jährige Ingenieur löst Axel...

mehr

KONE übernimmt Kasper Aufzüge

KONE (www.kone.de), ein weltweit führendes Unternehmen der Aufzugs- und Rolltreppenbranche, hat die Alois Kasper GmbH im saarländischen Nonnweiler erworben. Das 1945 gegründete, in der Saar-Region...

mehr
Ausgabe 11/2012 Notrufsystem

Drahtlos sicher

Noch immer fahren Aufzüge in Deutschland, die nicht mit einer dauerhaft besetzten Notrufzentrale verbunden sind. Drückt der Fahrgast den Alarmknopf, macht nur ein lauter Klingelton im Treppenhaus...

mehr

KONE: Neue Aufzugnorm erhöht Sicherheit der Fahrgäste

Kurios: Derzeit dürfen Aufzüge gleich nach zwei Aufzugnormen zugelassen werden. „Am 1. September ist damit Schluss. Dann gilt allein die DIN EN 81-20/50. Sie verschärft die technischen...

mehr