Sanierungsprojekt

Grundschulsanierung

Die energetische Sanierung der Grundschule in Oyten bei Bremen bedeutete für alle Beteiligten eine große technische und gestalterische Herausforderung, denn die neue Fassade sollte hohe energetische Effizienz mit überdurchschnittlicher Schlagfestigkeit verbinden und an das frühere Erscheinungsbild anknüpfen. Insgesamt waren rund 1000 m² Fassadenfläche zu sanieren. Im speziellen Fall boten sich zur Wärmedämmung die „Dalmatiner Platte“ von Caparol mit einem Wärmeleitwert von 035 und der thermischen Bremswirkung bei intensiver Sonneneinstrahlung als wesentlicher Bestandteil des WDVS, eine...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-06 Fassadensanierung 

Robust und schlagfest 

Carbonfasern werden in hochwertigen Bautenschutzprodukten eingesetzt, um das Abriebverhalten und die Schlagfestigkeit zu verbessern, gleichzeitig helfen sie, Verschleiß-erscheinungen zu minimieren....

mehr
Ausgabe 2011-04 Caparol macht mobil

Vier neue Apps

Die Caparol Apps MaterialWorld, Documents, ColorWorld und CapaData stehen im App Store zum kostenfreien Download bereit. Die Apps haben als neues Arbeitstool einen hohen Nutzen sind stets aktuell. Sie...

mehr
Ausgabe 2009-03 Ziel ist ein langlebiger Fassadenschutz

Renovierungszyklus an der Fassade

Bei einer Fassadenbeschichtung hat neben der technischen Haltbarkeit auch das Verschmutzungsverhalten einen wesentlichen Einfluss auf den Werterhalt. Die Ursachen für Fassadenverschmutzung sind...

mehr
Ausgabe 2018-1-2 Farbe/Fassade/WDVS

Fassaden mögen’s bunt

Duisburg-Neumühl – rund 16.700 Einwohner zählt der lebendige und grüne Stadtteil mit guter Infrastruktur im Duisburger Norden. Hier bietet sich dem Auge des Betrachters eine Mischung aus...

mehr
Ausgabe 2016-10 PU-Dämmung

Ausgezeichnete Grundsanierung

Das 2015 sanierte und revitalisierte Studentenwohnheim in Friedrichshafen ist eine – im wahrsten Sinne des Wortes – ausgezeichnete Bestandssanierung: Architekt Albrecht Weber erhielt für diese...

mehr