Fassadenziegel

Gebrannter Graffitischutz

Graffiti prägen das Stadtbild vieler deutscher Städte. Sie befinden sich auf Mauern, Stromkästen, Zügen und Fassaden. Für Kommunen, Wohnungsbesitzer und Anwohner stellen die Schmierereien häufig ein Ärgernis dar, dessen Beseitigung mit erheblichem Kosten- und Zeitaufwand verbunden ist. Gerade in stark betroffenen Gegenden oder Wohnvierteln ist es daher sinnvoll, dieses Problem bereits bei der Wahl der Fassadenbekleidung zu berücksichtigen.

Eine effiziente und wirtschaftliche Lösung bietet hier Tonality mit keramischen Fassadenziegeln. Sie verfügen bereits über einen integrierten Graffitischutz. Dieser gewährleistet, dass die Gebäudehülle über die gesamte Lebensdauer optisch ansprechend aussieht – egal, wie oft sie bemalt oder besprüht wird.

TONALITY
56414 Weroth
Tel. 06435 90999-0
www.tonality-facades.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-7-8 Graffitischutz

Wisch und weg

Sika hat ein Anti-Graffiti-Schutzsystem entwickelt, das den Reinigungsaufwand reduziert und exponierte Flächen einfach und sicher schützt – vor Schmierereien und nachhaltig vor schädigenden...

mehr
Ausgabe 2010-12 Ziegelfassade

Sicht- und Sonnenschutz

Mit dem Sonnenschutzelement Quadrat ergänzt Eternit sein Fassadenprogramm Tonality. Das Profil mit quadratischem Querschnitt ist in 22 Farben erhältlich und bietet eine moderne Erweiterung für...

mehr
Ausgabe 2015-1-2 Anti-Graffiti-Lack

Schutz vor ärgerlichen „Autogrammen“

Der matte und farblose Schlussanstrich HydroPurSilan von Scheidel schützt Gebäude vor Graffiti, Tags und anderen Schmierereien. Der Schutzlack überzeuge nicht nur mit der leichten Handhabung beim...

mehr
Ausgabe 2012-03

Facility Ma­nagement für Wohnimmobilien

Für den einen sind sie Ärgernis, für den anderen Kunst: Graffitis entstehen meistens anonym und ohne Genehmigung. Dass es seit 2005 ein Gesetz zur besseren Graffiti-Bekämpfung gibt, ändert nichts...

mehr