TGA

Gebäudetechnik als Strukturgeber des Bauens

Die technische Gebäudeausrüstung (TGA) eines Gebäudes war schon immer anspruchsvoll und hat in den letzten Jahren stark an Komplexität zugenommen. Tendenz weiterhin steigend. Viega, Hersteller von Installationstechnik für Sanitär und Heizung, vertritt sogar die These „Die Gebäudetechnik wird der Strukturgeber des Bauens der Zukunft.“ Diese Aussage bildete die Basis für die jüngste Symposienreihe. Bei der Münchner Veranstaltung informierte Dr. Robert Elixmann über das neue Bauvertragsrecht und wies darauf hin, dass der Planer die Auftragsgeber-Informations-Anforderungen und BIM-Abwicklungspläne kennen müsse. Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph van Treeck berichtete anhand der Viega World über seine Erfahrungen mit BIM. Die Viega World ist ein Seminarcenter mit rund 12.200 m² Brutto-Geschossfläche, das auf der Basis dezidiert beschriebener Nutzungsanforderungen entlang eines digitalen Modells entwickelt worden ist. Die Fertigstellung ist für Sommer 2020 vorgesehen.

Prof. Dr. Thomas Kistemann machte deutlich, welchen Einfluss das Temperaturregime auf das Bakterienwachstum in Trinkwasseranlagen hat. Prof. Dr.-Ing. Doreen Kalz hielt einen spannenden Vortrag über innovative Wärmeversorgungssysteme und Dieter Hellekes erläuterte, dass für den Erhalt der Trinkwasser-Hygiene in Kombination mit hoher Energieeffizienz ein Trinkwasser-Management-System notwendig ist. Die Vorträge des Symposiums hat der VDI-Verlag – erweitert und ergänzt – in dem sehr informativen Buch „Gebäudetechnik als Strukturgeber für Bau- und Betriebsprozesse“ (ISBN 978-3-662-58156-8) herausgegeben.

x

Thematisch passende Artikel:

Viega stellt neuen Ideen-Katalog für die Wohnungswirtschaft vor

Renovierungen von Bestandsgebäuden, energetisch hoch effiziente Neubauten in Metropolregionen, eine zunehmende Komplexität der Haustechnik sowie die steigenden Komfortansprüche der Mieter – der...

mehr

„Trinkwassergüte und Energieeffizienz – vernetzt durch digitale Prozesse“: Viega-Symposium skizziert Zukunft der Gebäudetechnik

Die Gebäudetechnik steht vor einem Paradigmenwechsel. Getrieben von der Integralen Planung mit der Methodik des Building Information Modelings (BIM) und der zunehmenden Vernetzung von Aktoren und...

mehr

Vernetzte Gebäudetechnik: Viega neuer Partner bei „Connected Comfort“

Vernetzte Gebäudetechnik schafft Wohnkomfort auf höchstem Niveau. Ganz neue Wege gehen Premium-Marken der Haustechnik jetzt gemeinsam. Unter dem Dach von Connected Comfort (www.connected-comfort.de)...

mehr

„Entscheidende Zukunftsthemen praxisgerecht aufbereitet!“: Viega-Fachsymposien mit über 4000 Besuchern

Die alle vier Jahre stattfindenden Viega-Fachsymposien geben fast schon traditionell einen umfassenden Überblick, welche Zukunftstrends in der Technischen Gebäude­ausrüstung zu erwarten sind....

mehr
Ausgabe 05/2012 Barrierefrei im Bestand

Tendenzen im Wohnungsbau

Von dem knapp 18?000 Wohnungen umfassenden Bestand der bauverein AG entfallen mittlerweile 5,9 % auf senioren-und behindertengerechte Wohnungen, Tendenz steigend. So wird bei Neubauten auf einen...

mehr