Balkonbeschichtung

Ganz ohne Vlieseinlage

Ganzheitlich und verarbeitungssicher zugleich: das sind die Balkonbeschichtungen von Brillux. Von der Grundierung und dem Dampfdruckausgleich über die wahlweise Abdichtung bis hin zu vielfältigen Schlussbeschichtungen bietet das Set gleich fünf verschiedene Systemaufbauten.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten erzielt das System, wie es heißt, ganz ohne zusätzliche Vlieseinlage mit dem Einsatz von Floortec 2K-Sealcon 827 eine ETAG-005-konforme Abdichtung. Als vielseitige Gesamtlösung schafft es laut Hersteller robuste und langlebige Beschichtungen von der Grundierung über die Abdichtung bis zur Verschleißschicht.

Die maßgeblichen DIN-Norm 18531: Sie schließt die Abdichtung von genutzten Dächern, Balkonen, Dachterrassen und begrünten Flächen ein und schreibt für Abdichtungen mit flüssig aufzubringenden Stoffen eine ETA auf Grundlage der ETAG 005 vor. Das Balkonbeschichtungssystem kann diese Anforderungen nicht nur erfüllen, sondern bietet weitere Vorteile gegenüber den bisherigen Systemen.

Brillux
48163 Münster
Tel. 0251 7188-0
www.brillux.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-7-8 Bautenschutz

Balkone, Loggien und Laubengänge abdichten

Anders als Bauteile in Gebäuden sind Außenbauteile wie Balkone, Terrassen und Laubengänge hohen Beanspruchungen ausgesetzt. Sie müssen nicht nur ästhetischen Kriterien genügen: Ihre...

mehr

Brillux: Online-Weiterbildungsprogramm um Webinare erweitert

In der „Brillux Akademie“ werden bereits seit langem Seminare für Architekten und Planer angeboten. Diese können seit Herbst 2020 durch interaktive Webinare auch unabhängig vom Ort wahrgenommen...

mehr
Ausgabe 2019-7-8 Bautenschutz

Abdichtung feuchter Böden

Lange Jahre galt die DIN 18195 als das maßgebliche Regelwerk für Bauwerksabdichtungen in Deutschland. Seit Einführung der neuen Normenreihe 18531 bis 18535 in 2017 gibt es eine klare Abgrenzung der...

mehr
Ausgabe 2016-10 Balkonsanierung

Trocken legen mit System

Hat sich auf mineralischen Untergründen oder unter alten Fliesenbelägen Feuchtigkeit gesammelt, können Fachverarbeiter mit Triflex ProDrain wieder einen einwandfreien Bodenbelag herstellen. Das...

mehr
Ausgabe 2020-12 Flüssigkunststoff

Fundamente und Sockel regelkonform abdichten

Lange Jahre galt die DIN 18195 als das maßgebliche Regelwerk für Bauwerksabdichtungen in Deutschland. Mit der Einführung der neuen Normenreihe 18531 bis 18535 in 2017 gibt es eine klare Abgrenzung...

mehr