Gebäudemanagement

Funktionen individuell steuern

Mit der Gebäudemanagementlösung U.motion von Merten lassen sich KNX-Funktionen, Türkommunikation und IP-Kameras komfortabel steuern und VoIP-Telefonie integrieren. Wichtigstes Steuerungselement sind die Touch-Panels. Drei verschiedene Größen begegnen unterschiedlichsten Anforderungen und Budgets, von einem Android-basierten Touch-Panel (7 Zoll) über ein 10-Zoll- bis hin zu einem 15-Zoll-Gerät. Spezielle Montageboxen ermöglichen außerdem bei den Ausführungen in 10 und 15 Zoll eine Unterputzinstallation.

Die Produktfamilie wird durch zwei KNX-Server-Plus-Touch-Panels in 10 und 15 Zoll inklusive integriertem KNX-Server komplettiert. Je nach Projekt- und Kostenanforderu­­ngen stehen zwei ver­­­­schie­­de­ne Versionen des Servers zur Wahl.

Installation und Konfiguration von U.motion gelingen laut Anbieter schnell und unkompliziert. Außerdem möglich: Energiedaten messen, aufzeichnen und in Vergleichskurven darstellen. Die untersuchten Zeiträume sind individuell einstellbar. Je länger die Aufzeichnungen andauern, desto präziser kann der Energieverbrauch bewertet werden. Auch Schwellenwerte lassen sich definieren: Wird ein bestimmter Wert überschritten, löst das System einen Alarm aus oder gibt den Befehl zum Schalten, Dimmen oder Aktivieren einer KNX-Szene.

Schneider Electric
c/o Merten
51674 Wiehl
Tel. 01805 753575
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-4 Vernetztes Wohnen

Funksystem: Hoher Komfort

Das Funksystem Connect von Merten wird derzeit in 200 niederländischen Apartments installiert. Somit steht den zukünftigen Bewohnern ein modernes und modular ausbaubares sowie innovatives Funksystem...

mehr
Ausgabe 2010-06 Raumcontrolling

Intuitiv navigieren

Ob für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden, in Hotels oder im Wohnungsbau: Der KNX Flat Panel PC des Unternehmens Jung aus Schalksmühle mit Facility-Pilot und intuitiver Touch-Bedienoberfläche...

mehr
Ausgabe 2017-12 Wohnungslüftung

Auf die leise Weise

Ein Beispiel für Lösungen im Mehrgeschossbau ist die „KWL MultiZoneBox“ von Helios. Diese vereint die Funktionen Volumenstromregelung, Schalldämmung und Luftverteilung in einer kompakten Einheit...

mehr
Ausgabe 2011-10 Haustechnik

Licht und Schatten steuern

Mit dem Gira Tastsensor 3 lassen sich die verschiedensten angeschlossenen Busfunktionen steuern, z.B. Lichtszenen extern speichern und abrufen, Leuchten schalten und dimmen oder Jalousien hoch- und...

mehr
Ausgabe 2017-10 Smart Home-Server

Intelligente Gebäudesteuerung

Der Gira X1 ist der einfache und kostengünstige Weg für ein intelligentes Zuhause mit einem KNX System – dem international anerkannten Standard für ein kabelgebundenes Bussystem. Der kompakte...

mehr