Fußbodenheizung

Flexibel

Die Fußbodenheizung von Norit ist Trockenestrich und Fußbodenheizung in Einem. Das Sys­tem vereint die Eigenschaften einer lastverteilenden Schicht und die Möglichkeit, Heizrohre zu verlegen, in einem Element. Erleichtert wird die Verlegung durch das Klick-System. In die bereits vorgefrästen Elemente werden die Heizrohre eingebracht. Mit Vergussmasse wird die Oberfläche schon nach kürzester Zeit begehbar und weitere Bo­­denbelagsarbeiten können be­­reits nach 24 Stunden erfolgen. Im Vergleich zum herkömmlichen Estrich spart dies viel Zeit und Aufwand.

Die Vorteile liegen auf der Hand:...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12 Fußbodenheizung

Wenig Aufbau, wenig Gewicht

Mit der Norit-Fußbodenheizung, bietet die Firma Lindner GFT ein Flächenheizungssystem, das sich als Lösung für die energetische Sanierung, Modernisierung und Renovierung eignet. Die...

mehr
Ausgabe 2010-1-2 Fußbodenheizung

Problemlöser

Im Rahmen von Modernisierungen scheiterte der Wunsch nach einer Fußbodenheizung bislang zumeist an den Aufbauhöhen: Mit Trittschall- und Wärmedämmung liegt diese stets bei knapp 9 cm. Selbst beim...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Badheizung

Energiesparen mit Keramik

Mit dem Keramik-Klimaboden Bekotec-Therm setzt Schlüter-Systems neue Maßstäbe. Neben den vielen Vorteilen, die Naturstein oder Keramik als Belagsmaterial bieten, nutzt man speziell für...

mehr
Ausgabe 2012-1-2 Fußbodentemperierung

Energiesparende Wärme im Bad

Insbesondere in der Übergangszeit sorgt eine Fußbodenheizung im Badezimmer für angenehme Wär-me und ist eine energiesparende Alternative zur Zentralheizung. „Da die Nachrüstung einer kompletten...

mehr
Ausgabe 2016-04 Modernisierung

Kanäle für Fußbodenheizung in den Estrich fräsen

Die neueste Technologie von Empur eignet sich für den nachträglichen Einbau einer  Fußbodenheizung  oder -kühlung in bestehenden Gebäuden: Cut-Therm ist ein staubfreies Fräsverfahren, das den...

mehr