Finanzierungs­möglichkeiten

Mit den Programmen der KfW-Förderbank sind Zuschuss- oder Kreditmodelle auch für  „Eigentü-mergemeinschaften“ (WEG) möglich – noch bis Ende 2008 nur bis zu einer Grenze von 250 000 €, seit Januar 2009 jedoch mit deutlich mehr Spielraum.

Das CO2-Gebäudesanierungsprogramm ist Bestandteil der von der Bundesregierung und der KfW-Bankengruppe im Februar 2006 gestarteten Förderinitiative „Wohnen, Umwelt, Wachstum“. Für die Zuschussvariante stellt die Bundesregierung jährlich bis zu 200 Mio. € zur Verfügung. Seit Januar 2007 sind Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) in Bezug auf die Förderung energetischer Sanierungsmaßnahmen Einzeleigentümern gleichgestellt. Auch Immobilienverwalter können im Namen der WEG den Antrag auf Zuschuss bei der KfW stellen. Der Zuschussantrag wird einfach direkt bei der KfW – vor Vorhabensbeginn –...

Thematisch passende Artikel:

BID: Wahlprogramm der CDU/CSU setzt auf integrierte Lösungen zur Sicherung von bezahlbarem Wohnraum

„Die Unionsparteien haben viele unserer Forderungen berücksichtigt und in ihr gemeinsames Programm zur Bundestagswahl 2013 aufgenommen. Wir begrüßen besonders, dass zur Sicherung von bezahlbaren...

mehr

Symposium zur energetischen Sanierung: KfW und DDIV vereinbaren gemeinsame Veranstaltungsreihe

Gemeinsam mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) startet der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) eine bundesweite Veranstaltungsreihe zur energetischen Sanierung durch...

mehr

Aareon setzt ihren Wachstumskurs fort und übernimmt das Best-in-Class-Unternehmen Arthur

Aareon (www.aareon.de), führender Anbieter von ERP-Software und digitalen Lösungen für die europäische Immobilienwirtschaft und ihre Partner, übernimmt das Best-in-Class-Unternehmen „Arthur“....

mehr
Ausgabe 2011-09 Erhebung von KfW und DDIV

KfW-Förderprogramme wenig bekannt

Nur rund ein Drittel der deutschen Immobilienverwalter, die an der Befragung teilgenommen haben, nehmen Förderprogramme der KfW Bankengruppe regelmäßig in Anspruch. Das ergab eine Befragung des...

mehr
Ausgabe 2011-7/8 Marktstudie zur Personalentwicklung und zur Bestandsaufnahme

DDIV und EBZ rufen Verwalter zur Teilnahme auf

Der DDIV, Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. und das EBZ, Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, kooperieren bei der Marktstudie zur Aus-, Fort- und...

mehr