Heizsysteme

Energieeffizienz steigern

Energieeffiziente und umweltgerechte Systemtechnik kann Energieverluste verhindern, wie z. B. das multivalente Buderus Super-System. Die Systemlösung reduziert nicht nur den Energieverbrauch, die Wohnnebenkosten und den CO2-Ausstoß erheblich, darüber hinaus erfüllt sie auch die Vorgaben des Erneuerbare Energien Wärmegesetzes und unterschreitet die Anforderungen der EnEV 2009 deutlich.

Alle Komponenten zur Gebäudebeheizung, Warmwasser- und Stromerzeugung werden aufeinander abgestimmt. Das Zusammenspiel der Einzellösungen folgt einem intelligenten Regelungskonzept: Ein Blockheizkraftwerk (BHKW)...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-11 Energie-Plus-Technik

Mehr Effizienz für alle

Auch in einem Mehrfamilienhaus ist eine Plusbilanz möglich: Mit fünf Technik-Komponenten – effiziente Hausgeräte, Photovoltaik, kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung,...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Anlagentechnik

Zwei Jahre lang kostenloses Monitoring

Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, hat die Wärmezentralen mit solarer Anlagentechnik Logasol SAT-WZ midi Solarthermische Anlagen zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung für...

mehr
Ausgabe 2012-10 Photovoltaik

Strom aus der Sonne

Buderus erweitert sein Sortiment als Systemlieferant u.a. für Energie-Plus-Häuser – und bietet monokristalline und polykristalline Photovoltaik-Module an. Die neuen Logavolt MM3.1 und Logavolt...

mehr
Ausgabe 2010-03 Blockheizkraftwerk

Effizienzwunder

Erdgasbetriebene Blockheizkraftwerke sind Effizienzwunder – sie nutzen durch Kraft-Wärme-Kopplung die bei der Stromerzeugung entstehende Abwärme zum Heizen und zur Trinkwassererwärmung. Besonders...

mehr
Ausgabe 9-2014 Gas-Brennwertkessel

Sparen beim Heizen

Mit einer 50 kW-Variante erweitert Buderus das Leistungsspektrum des im Jahr 2011 eingeführten Gas-Brennwertkessels Lo­­gano plus GB212. Damit eignet sich der bodenste­hende Kessel nun auch für...

mehr