Spezialarmaturen

Ein Griff der besonderen Art

Ob Krankenhäuser, Alten- oder Pflegeheime – in Einrichtungen des Gesundheitswesens gelten besondere Normen und Richtlinien. Neben höchsten Hygiene-Standards kommt es hier auf Ergonomie, Flexibilität und Sicherheit an. Faktoren, die bei der Objektplanung bzw. Nachrüstung eine entscheidende Rolle spielen. Gezielt für diese Ansprüche hat HANSA Armaturenserien mit speziellen Bedien- und Hebelvarianten entwickelt. So zum Beispiel die HANSAMEDIPRO mit ergonomischem Objekt-Bügelhebel.

Dank seiner speziellen Form lässt der Bügel sich problemlos mit nur einem Finger, dem Handrücken oder dem Unterarm betätigen. Er eignet sich somit perfekt für die hygienische Bedienung, wie sie im Gesundheitssektor zur Vermeidung von Keimübertragung üblich ist. 

Der ergonomische Griff ist nicht nur für das Pflegepersonal eine große Hilfe – auch für Patienten, beziehungsweise Personen mit körperlichen Einschränkungen, wird der selbstbestimmte Alltag aufgrund der leichtgängigen Bedienung erheblich unterstützt. Dank der Überstandsgröße und der damit verbundenen Hebelwirkung lässt sich der Griff mit besonders wenig Kraftaufwand betätigen.

Hansa Armaturen GmbH
70567 Stuttgart
Tel. 0711 1614-0
www.hansa.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06 Neue Hygieneanforderungen für Klimaanlagen

Auf dem Prüfstand

Seit Beginn dieses Jahres gelten erweiterte und verschärfte Richt­linien zur Hygiene von raum­lufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen). Die Neuausgabe der VDI-Richtlinie 6022 Blatt 1 zur Hygiene von...

mehr