„FeuerBlock“-Brandriegel

Brandschutz bereits in der Bauphase

In der aktuellen Praxis besteht eine sichere Brandbarriere im Sturzbereich aus einem umlaufenden Brandriegel. Es ist zu erwarten, dass europäische Normen die Brandschutzanforderungen an ein Wärmedämm-Verbundsystem jedoch zukünftig weiter verschärfen werden. Der neue „FeuerBlock“ von Baumit will diese Entwicklung frühzeitig aufgreifen und verspricht Planern, Verarbeitern und Bewohnern mehr Sicherheit während der Bauphase. Dazu besteht der „FeuerBlock“ aus zwei Elementen – einer spezialbeschichteten, nicht brennbaren Mineralwolle 040 und einem Dämmstoffkeil aus EPS-Hartschaum 035, die in einer Einheit auf die Baustelle geliefert werden. Die Mineralwolleplatte ist mit einem Keil ausgebildet, der oberseitig eingebaut wird. Bei einer Brandbelastung des Wärmedämm-Verbundsystems während der Bauphase – im unverputzten Zustand vor Aufbringung der Armierungslage – wird geschmolzenes EPS in den Keil nach hinten abgeleitet. Eine Brandweiterleitung wird dadurch ver­hindert.

Baumit
87541 Bad Hindelang
Tel.: 08324 9210
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12 Brandschutz

Brandbarriere schon in der Bauphase

Die immer höheren Anforderungen an den Wärmeschutz und die damit einhergehenden größeren Dämmstoffdicken, stellen die Industrie vor neue Herausforderungen. Wird von einem...

mehr

Baumit: Erste deutschlandweite Zulassung für Aufdoppelung

Seit Anfang Mai 2016 verfügt Baumit (www.baumit.de) über die deutschlandweit erste und einzige bauaufsichtliche Zulassung für die Aufdoppelung bestehender WDV-Systeme mit...

mehr

Baumit Mineralwolle-Fassade mit dem Blauen Engel ausgezeichnet

Ein Wärmedämm-Verbundsystem leistet durch die damit ver-bundene Energieeinsparung einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Bei fachgerechter Anwendung werden mehr CO2 und andere Treibhausgase...

mehr

Der ehemalige Tagesthemen-Moderator und Buchautor Ulrich Wickert referiert auf Architektuzirkel von Baumit

Unter dem Titel „RotQuadrat Architekturzirkel“ lädt der Baustoffproduzent Baumit für den 10. März nach Hamburg ein. Das Kommunikationskonzept „RotQuadrat“ ist neu. Es beschränkt sich eigenen...

mehr
Ausgabe 2017-10 Wärmedämm-Verbundsystem

Schlanke Platte, nachhaltige Wirkung

Mit dem richtigen Wärmedämm-Verbundsystem können Fassaden auch dann energetisch ertüchtigt werden, wenn bei Sanierungen nur wenig Platz zur Verfügung steht oder bei Neubauten die Wohnfläche...

mehr