Dienstleistungsanforderungen

Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen ist ein zukunftsweisendes Wohnkonzept. Allerdings exis­­tieren bislang weder ein Gesetz noch eine Institution, die verbindliche Mindeststandards der Betreuungs- und Pflegeleistungen sicherstellen. Die im Buch vorgestellte Norm DIN 77800 „Qualitätsanforderungen an Anbieter der Wohnform Betreutes Wohnen für ältere Menschen“ definiert diese Mindestqualitätsstandards, die für Anbieter eine Orientierung schaffen, welche Leis­tungsangebote sie bereitstellen sollten. Gleichzeitig wird für die Verbraucher damit die Leistungstransparenz des Wohnangebotes gewährleistet.

 
Betreutes Wohnen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-05 Seniorenwohnen

Betreutes Wohnen, Waldhof in Mülheim

Flach geneigte Dächer und glatte Fassadenflächen prägen die monolithisch anmutenden Bauten einer Siedlung für betreutes Wohnen. Sie entstand auf dem Grundstück einer alten Hofanlage, von der...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Alltag im Alter

Pilotprojekt für Betreutes Wohnen zu Hause

Auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Seniorenberatung mbH (DGS) star­tete im April 2012 ein Verbundprojekt zur Entwicklung von Freiwilligenagenturen. Ein systematisches und effizientes...

mehr
Ausgabe 2010-09 Stadtmöbel

Ruhepunkte für jede Altersgruppe

Eine breite Auswahl an Parkbänken und Ruhemöbeln bietet der Kieler Hersteller Union-Freiraum/Mobiliar mit seinen Produkten aus Holz oder thermoplastischen Recyclaten sowie Stahl, Edelstahl oder...

mehr

Deutsche Wohnen erhöht Jahresprognose nach starkem Halbjahr

Mit einem Konzerngewinn von 623 Mio. € (Vorjahr: 542,8 Mio. €) verlief das erste Halbjahr 2016 für die Deutsche Wohnen (www.deutsche-wohnen.com) eigenen Angaben zufolge sehr erfolgreich. Der...

mehr
Ausgabe 2010-06 Wohnen im Alter?

Wohnformen für Hilfebedürftige

Die meisten älteren Menschen wollen trotz zunehmender Schwierigkeiten im Alltag in ihrer vertrauten Umgebung wohnen. Quartiersbezogene Wohnformen und ein funktionierendes Gemeinwesen erhalten die...

mehr