Alternative Heizenergie

Dass regenerative Energien ökologische Vorteile haben, ist unstrittig und allgemein bekannt. Leider bedingt der Einsatz solcher regenerativer Energien oftmals finanzielle Mehrkosten für die Endnutzer. Der Kreiswohnbau Hildesheim ist es bei zwei Vorhaben gelungen, neben dem Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen in Form von Holzpellets aus heimischer Produktion auch einen finanziellen Nutzen für die Bewohner von zwei Quartieren in der Stadt Sarstedt vor den Toren Hannovers zu schaffen.

Das Kommunale Wohnungsunternehmen errichtete innerhalb von drei Jahren zwei Biomasse-Heizkraftwerke, die rund 10 % der Sarstedter Haushalte mit sauberer Wärme durch Holzpellets versorgen und zusammen rund 1 000 t CO2-Ausstoss einsparen. Hiermit wurde eine wirtschaftliche, ökologisch nachhaltige und zukunftsorientierte Lösung für die Heiz­­wärmeversorgung der Liegenschaften vor dem Hintergrund der unsteten Entwicklung auf dem fossilen Energiemarkt gefunden. Bestätigt wurde das Konzept durch die steigende Zufriedenheit der Mieter so­­wie den 1. Preis des Förderpreises der Volksbank Hildesheimer...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-1-2 Heizenergie-Statistik für Deutschland

Jede zweite Wohnung wird mit Erdgas warm

2010 kam in fast jeder zweiten Wohnung Erdgas zum Einsatz. Laut Auskunft der „Verbraucherinformation Erdgas“ werden 18,7?Mio. Wohneinheiten in Deutschland mit Erdgas beheizt, was einem Marktanteil...

mehr
Ausgabe 2012-05 Erneuerbare Energie

Heizhaus für die Wärmeversorgung

Mit der Heizikone wurde auf dem B&O Parkgelände in Bad Aibling eine zukunftsfähige Lösung für die Wärmeversorgung vorgestellt: der regenerative Brennstoff Holz als eine wirtschaftliche...

mehr
Ausgabe 2011-04

Energie und ihre Kosten

Die Inflation in Deutschland steigt – stärker als erwartet. Preistreiber sind laut Statistischem Bundesamt – die Energiekosten. Politische Unruhen in Arabischen Ländern, nervöse Finanzjongleure...

mehr
Ausgabe 2013-10 Holzpellets versorgen Wohngebiet mit Erneuerbarer Wärme

Eine ganz schön saubere Sache

Wenn die Anlieger im Eppelheimer Wohn­gebiet „Lisgewann II“ ihre Heizung aufdrehen, haben sie die Gewissheit, dass ein moderner und umweltfreundlicher Brennstoff ihre Häuser mit Wärme versorgt....

mehr

Holzindustrie: Trotz negativer Umsatzentwicklung 2.300 neue Arbeitsplätze

Nach fünf Jahren kontinuierlichen Wachstums musste die deutsche Holzindustrie im ersten Halbjahr 2019 erstmals einen leichten Umsatzrückgang verkraften. „Von Januar bis Juni lag der Umsatzwert bei...

mehr