Nichts an dem Querriegel lässt ahnen, was sich hinter der Fassade verbirgt

Bunker-Impressionen

Ein massiver Hochbunker in Köln-Nippes ist zu luxuriösen Wohnungen umgebaut worden. Wie aber lebt es sich in einem Bunker? Dieser Frage ist Jørgen Søndermark vor Ort nachgegangen und wurde positiv überrascht: Die Wohnungen innerhalb dieses Betonmassivs bieten optimale Lichtbedingungen und vermitteln ein Gefühl von Lebendigkeit und Urbanität – eine mit allen Sinnen greifbare Atmosphäre.

Wie der letzte Eisbrocken eines schmelzenden Gletschers war der 45 Meter lange, 15 Meter tiefe und 7,5 Meter hohe Hochbunker nach dem Zweiten Weltkrieg im beschaulichen Kölner Stadtteil Nippes zurückgeblieben. Der mit Graffitis übersäte, triste und fensterlose Klotz war den Anwohnern lange ein Dorn im Auge, bis sie begannen, ihn geflissentlich zu übersehen.

Heute hat sich dies geändert. Vor fünf Jahren kaufte ein Jungunternehmer den Bunker und schrieb einen Wettbewerb zu seiner Umgestaltung in Wohnungen aus. Den Zuschlag bekamen Luczak Architekten aus Köln für ihr Umbaukonzept, das eine...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2009 Umnutzung eines Hochbunkers

Nahezu freischwebend wohnen

Mitten in der Hammer Innenstadt scheint ein Penthouse über einem Hochbunker aus dem zweiten Weltkrieg nahezu zu schweben: Die Hybridkonstruktion aus Stahl und Holz besteht aus zwei länglichen Boxen,...

mehr
Ausgabe 05/2010 Sicht- und Lärmschutz  

Am laufenden Meter  

Auch bei der Begrünung der Außenanlagen sind Umrüstungs- und Sanierungsmaßnahmen nötig, um bestehende Wohnanlagen weiterhin attraktiv zu gestalten. Generell müssen Wohnungsbaugesellschaften...

mehr
Ausgabe 7-8/2014

Wohnungen statt Hochbunker

Wer täglich über den Ring 2 von Eppendorf nach Altona fährt, hatte sich längst an den Anblick des 20 m hohen Bunkers an der Ecke Schulweg/Henriettenstrasse gewöhnt. Der graue Klotz stand dort...

mehr
Ausgabe 09/2009 Recht

Ein bisschen Frieden

Die Hausordnung fristet in vielen Gemeinschaften ein Schattendasein, obwohl sie gut zum Interessenausgleich der Ei­­gentümer und auch zu unkonventionellen Lösungen beitragen kann. Schließlich...

mehr
Ausgabe 03/2012 Intelligent Wohnen

Neubauprojekt Leibl22, Potsdam

Mit dem Neubauprojekt Leibl22 errichtet Thamm & Partner in Potsdams historischer Altstadt moderne Wohngebäude der neuen Generation mit Einrichtungen des „Intelligent Living“: Jeder neue Bewohner...

mehr