Zutrittskontrolle

Netzwerk

Die Stärke der Zutrittskontrolle von Siedle ist die Integration in die Türkommunikation. Ein neuer Controller vergrößert den Funktionsumfang nun bis ins professionelle Spektrum. Mit dem Türcontroller-IP kann der Hersteller auch größere Objekte bedienen, dabei bleibt das System im Preis, Aufwand und Komplexität überschaubar. Es protokolliert alle Ereignisse, führt eine automatische Anwesenheitsliste und integriert die Sabotage- und Alarmmeldung. Die Ethernet-Schnittstelle mit integriertem Webserver ermöglicht den Zugriff mit einem gewöhnlichen Web-Browser über LAN oder Internet.

S. Siedle &...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-12 Systemzentrale

Volle Zutrittskontrolle

Der neue „Secure Controller“ von Siedle ist eine leistungsfähige Systemzentrale, die laut Hersteller Maßstäbe in der Bedienbarkeit und im Preis-Leistungs-Verhältnis setzt. Er lässt sich...

mehr
Ausgabe 2012-05 Kommunikationssysteme

Barrierefreier Zutritt

Vor allem öffentliche Gebäude treten in Interaktion mit den Be­­suchern. Sie beantworten eine Vielzahl von Fragen: Bin ich hier richtig? Wer ist mein Ansprechpartner und wie finde ich Raum 501?...

mehr