Partner im Gespräch

16. Weimarer Baurechtstage

Das Bauträgergeschäft hat Hoch­­­konjunktur. Bedingt durch niedrige Zinsen und hohen Anlagedruck kam es in den vergangenen Jahren zu einer enormen Nachfrage am Immobilienmarkt. Da es die Menschen nach wie vor verstärkt in die Städte zieht, steigt der Bedarf an neuen Ei­­gen­­­tumswohnungen.

Für das Bau­­­­­­trägergeschäft sind das gute Aussichten. Das Thema der Weimarer Baurechtstage am 30. und 31. März, die vom ESWiD Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis veranstaltet werden, lautet daher „Bauträgerhaftung – Konsequenzen der aktuellen Rechtsprechung“ und wendet sich an Bauträgerunternehmen und deren Berater.

In einzelnen Vorträgen behandeln Experten aus dem Baurecht Themen wie

– Änderung von Bauleistungen,
– Abnahme des Gemeinschaftseigentums und
– Rechtsnatur des Bauträgervertrages.

Der zweite Tag befasst sich überwiegend mit aktuellen Rechtsentwicklungen und der Rechtsprechung zum öffentlichen und privaten Bau- und Architektenrecht. Schwerpunktthema wird die aktuelle Reform des Bauvertragsrechts sein. Neben den fachlichen Beiträgen bietet die Veranstaltung genügend Möglichkeiten zum Aus­­tausch mit den Vortragenden sowie Kollegen aus dem gesamten Bun­­­desgebiet. Für die Teilnahme am Fachgespräch gibt eine Teilnahmebestätigung und eine Bescheinigung über zehn Zeitstunden im Sinne von § 15 FAO.

Die Tagungsgebühr beträgt pro Person 595 €. Darin enthalten sind Unterlagen, Erfrischungsgetränke in den Kaffeepausen, Mittagessen und Abendbuffet sowie die Dokumentation aller Beiträge in der Schriftenreihe „Partner im Gespräch“. Der entsprechende Band wird den Teilnehmern kostenfrei zugesandt.

Gäste sind am Festabend gegen einen Kostenbeitrag von 35 € (inkl. gesetzl. MwSt.) herzlich will­­­kommen.

Weitere Informationen und An­­meldung unter

www.esw-deutschland.de/DE/ 3033/weimar_anmeldung.htm

x

Thematisch passende Artikel:

16. Weimarer Baurechtstage - Partner im Gespräch am 30. und 31. März 2017

Das Bauträgergeschäft hat Hochkonjunktur. Bedingt durch niedrige Zinsen und hohen Anlagedruck kam es in den vergangenen Jahren zu einer enormen Nachfrage am Immobilienmarkt. Da es die Menschen nach...

mehr
Ausgabe 1-2/2012

29./30. März 2012 11. Weimarer Baurechtstage

Das Thema der 11. Weimarer Baurechtstage ist Qualitätssicherung am Bau. Seit Jahren steigt die Mängelhäufigkeit am Bau. Unzureichende Kommunikation und Koordination spielen dabei eine...

mehr
Ausgabe 02/2009 8. Weimarer Baurechtstage

Partner im Gespräch

Die Fachtagung, die sich inhaltlich um Konsequenzen aus dem Energieeinsparungsprogramm und aktuelle Rechtsentwicklung für Investoren, Bauträger und Architekten dreht, stellt in kompakter und...

mehr
Ausgabe 03/2011 Tagung 31. März und 1. April 2011, Weimar

10. Weimarer – Jubiläums – Baurechtstage

Was Auftraggeber, Planer, Gutachter, Bauausführende und Baujuristen wissen müssen bei Ansprüchen durch Mängel und Fehler am Bau. Die Vielzahl der an der Planung und Realisierung eines Bauwerks...

mehr
Ausgabe 06/2009 Symposium Baurecht 2009

Erfolgsfaktoren und Neuerungen

Die Jahrestagung beleuchtet die wesentlichen Themen des Baurechts vor dem Hintergrund der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise. Namhafte Experten aus Gerichtsbarkeit, Kanzleien, dem Hauptverband der...

mehr