Städtebauförderung ist unverzichtbar

Übergabe der „Grünen Mitte“ in Saalfeld

Anlässlich der Stadtumbaukonferenz des Freistaats Thüringen und der Übergabe der Grünen Mitte in Saalfeld erklärte Bundesbauminister Peter Ramsauer: „Die Städtebauförderung ist unverzichtbar für unsere Städte. Dies wird hier in Saalfeld deutlich. Nur mit Hilfe der Städtebauförderung konnte ein so großes und wichtiges Projekt umgesetzt werden.“ In das ehemalige Verpackungsmittelwerk, ein außergewöhnliches Gebäude der 1920er/1930er Jahre können jetzt ältere Menschen einziehen. Nebenan wohnen junge Familien. So leben Jung und Alt gemeinsam mitten in der Stadt.

Rund 9,2 Mio. € Städtebaufördermittel...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2011

GdW-Stadtentwicklungskongress Bochumer Erklärung veröffentlicht

Die 2012 drohende Kürzung der Städtebauförderung macht deutlich, dass im politischen Raum kein Konsens über die gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Be­­­deutung starker Städte...

mehr

Bund gibt 455 Mio. € für die Städtebauförderung

Der Bund stellt 2013 rund 455 Mio. € für die Städtebauförderung bereit. Dies teilte jetzt Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) anlässlich der Unterzeichnung der Verwal-tungsvereinbarung...

mehr

Städtebauförderung des Bundes auf Rekordniveau

Auch zukünftig wird der Bund Länder und Kommunen bei der Städtebauförderung und im Investitionspakt unterstützen: In 2018 sind Städtebaufördermittel von 790 Mio. € sowie 200 Mio. € im...

mehr

Bundesbauministerium stärkt mit der Städtebauförderung den ländlichen Raum

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbauministerium, Florian Pronold, hat die Abgeordneten des Umwelt- und Bauausschusses des Deutschen Bundestages über die Verteilung der Bundesfinanzhilfen...

mehr

„Tag der Städtebauförderung“: Jetzt anmelden!

In Deutschland finden am 5. Mai 2018 Veranstaltungen rund um die Städtebauförderung statt. Bundesbauministerin Barbara Hendricks ruft alle Städte und Gemeinden auf, sich am vierten „Tag der...

mehr