Wettbewerb entschieden

Zukunft planen

Am 17. und 18. Februar hat das Preisgericht unter dem Vorsitz von Frau Doris Gruber, Berlin, im Wettbewerb Zu­­kunft Planen – kostengünstiges, klimagerechtes Bauen und Wohnen im Bestand getagt. Folgende Verteilung der Preise und Ankäufe wurde einstimmig beschlossen:

Preis Standort Flensburg: Jürgen Meyer, Düsseldorf

Preis Standort Bremerhaven:Tobias Martin Reinhardt, Hamburg

Preis Standort Luckenwalde:Architekturbüro Palowski, Berlin

Preis Standort Meiningen: Uta Beißert, Bad Homburg

Preis Standort Rosenau: Lüderwaldt Verhoff Architekten, Köln

Ankauf Standort Schwerin:Schaub + Partner Architekten,...

Thematisch passende Artikel:

Dr. Klaus Boemer neues Mitglied der Geschäftsführung der Berliner GEWOBAG EB

Dr. Klaus Boemer verstärkt als Mitglied der Geschäftsführung das Team der Berliner GEWOBAG EB Entwicklungs- und Baubetreuungsgesellschaft mbH. An der Seite von Geschäftsführer Jens Goldmund wird...

mehr
Ausgabe 2013-12 Fritz-Höger-Preis 2014

Bauen mit Backstein

Die „Initiative Bauen mit Backstein“ lobt den Fritz-Höger-Preis 2014 für Backstein-Architektur aus. Ab sofort haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt 10.000 €...

mehr

Auslobung im Dezember 2013: Der Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur geht in die dritte Runde

Die „Initiative Bauen mit Backstein“ lobt den Fritz-Höger-Preis 2014 für Backstein-Architektur aus. Ab Dezember 2013 haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt 10.000 €...

mehr

Caparol-Architekturpreis „Farbe-Struktur-Oberfläche 2018“: And the winner is ...

Der Caparol-Architekturpreis „Farbe-Struktur-Oberfläche 2018“ (caparol.de) ist entschieden. Wer in diesem Jahr die Preisträger sind, wird bei der Preisverleihung am 19. September 2018 verraten....

mehr
Ausgabe 2008-12 Wettbewerb Zukunft Planen

Zukunft Planen

Der zunehmende demografische Wandel und die damit einhergehende weitere Ausdifferenzierung von Wohnbedürfnissen, der Trend zurück in die Innenstadt sowie die Umsetzung der europäischen Energie- und...

mehr