Energiebilanz  

Verbrauchsbasierte Erfassung spart Energie

Geringer als erwartet wird in diesem Jahr laut der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen e.V. die gesamtwirtschaftliche Energieeffizienz ausfallen. Lediglich die privaten Haushalte konnte ihrer Energiebilanz wesentlich verbessern, die Werte der Industrie stagnieren auf dem Niveau des Vorjahres. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei die Einsparung von Heizenergie – sie macht rund 75 % des Energieverbrauchs im Bereich Wohnen aus. Maßgeblich für die Einsparung ist besonders die verbrauchsgerechte Erfassung und Abrechnung der Heizenergie, denn durch ihren positiven Einfluss auf das Verbrauchsverhalten der Mieter und Wohnungseigentümer lassen sich nachweislich bis zu 15 % Energie einsparen. Ditmar Lange, Ge­­schäftsführer bei Brunata-Metrone München, Spezialist für verbrauchsgerechte Erfassung und Abrechnung von Energie und Wasser: „Energiesparen ist eine Investition in unsere Zukunft. Die verbrauchsgerechte Erfassung und Abrechnung von Energie spielt dabei eine große Rolle. So sparen Mieter rund 1,2 Mio. t CO2 pro Jahr ein. Die verbrauchsgerechte Erfassung und Abrechnung ist damit ein echter Anreiz, mit einfachen Mitteln dauerhaft viel zu erreichen.“ 

Informationen unter: www.brunata-metrona.de

x

Thematisch passende Artikel:

Studie von BRUNATA-METRONA: Energiekrise hat massiven Einfluss auf das Heizverhalten der Deutschen

Die Deutschen nehmen das Energiesparen ernst – insbesondere, wenn es um das Heizen geht. Das hat jetzt eine repräsentative YouGov-Studie im Auftrag des Energie- und Messdienstleisters...

mehr

BRUNATA-METRONA München investiert in Smart Metering

Bereits im Februar 2019 hat BRUNATA-METRONA München (www.brunata-metrona.de) das erste intelligente Messsystem mit einem zertifizierten Smart Meter Gateway installiert. Dabei kombiniert das...

mehr
Auch im modernen Wohnungsbau

Verbrauchsgerechte Ablesung spart Energie

Die Verbraucher in Deutschland können die Energiewende konkret mitgestalten und insbesondere im modernen Wohnungsbau zusätzlich Energiekosten einsparen. Dies ist ein Resultat einer Studie der TU...

mehr

Reibungsloser Rollout: Fristgerechte Massen-Montage von Erfassungsgeräten dank intelligenter Montagesoftware von BRUNATA-METRONA

BRUNATA-METRONA hat für die Berliner Baugenossenschaft GEWOBAG innerhalb von drei Monaten über 270 Liegenschaften mit 28.000 smarten Messgeräten und dazugehöriger Fernfunkinfrastruktur...

mehr

Digitalisierung schafft effizientere Prozesse: Gewobag vergibt Großauftrag an BRUNATA-METRONA

Die Berliner Gewobag ED Energie- und Dienstleistungsgesellschaft mbH hat BRUNATA – METRONA (www.brunata-metrona.de) mit der Implementierung digitaler Messlösungen an einem großen Wohnungsbestand...

mehr