Beleuchtungstechnik

Tageslicht aus der Tube

Solatube-Tageslichtsysteme sind in der Lage, fensterlose Räume mit ausreichend Tageslicht zu versorgen, auch über weite Strecken hinweg. Am Ende des Systems, also zum Raum hin, schließt dieses mit dem so genannten Diffuser ab, dem mehrere Aufgaben zufallen.

Er soll das extrem verlustarm durch die Röhren transportierte Licht weich und blendungsfrei austreten lassen, so dass die Lichtwirkung sehr natürlich wirkt. Außerdem wirkt er insofern technisch, als er die hermetisch geschlossene und deshalb wartungsfreie Solatube nach unten abdichtet.

Bei der Auswahl des passenden Diffusers kommt es darauf an, sowohl die bauphysikalischen als auch die lichttechnischen Aspekte zu berücksichtigen. Aufgrund seiner hohen Wärmedämmfähigkeit ist meist ein doppelter Diffuser zu empfehlen. Damit bei der Zweischaligkeit nicht zu viel des wertvollen Tageslichts im wahrsten Sinne des Wortes „auf der Strecke“ bleibt, verwendet der Hersteller auch hier ein optisch nahezu ideales Material mit einem Transmissionsgrad von 91-92 %.

Um Blendungen zu vermeiden, tritt das Licht üblicherweise in einem Winkel von ca. 70° durch eine runde opake Kunststoff-Scheibe aus. Erhältlich sind allerdings auch eckige Diffuser, solche aus Glas und sogar welche, die aufgrund ihrer Fresnel-Linsen kaleidoskopartige „Ausblicke“ gen Himmel gestatten.

Interferenz Daylight GmbH
47918 Tönisvorst
Tel. 02151 97989-29
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-11 Tageslichtsysteme

Um die Ecke gebracht

Licht breitet sich im Allgemeinen, im freien Raum, geradlinig aus. Das ist gut so, denn dadurch können wir auch auf große Entfernungen alles klar erkennen und unterscheiden. Der Nachteil: man kann...

mehr
Ausgabe 2014-7-8 Tageslicht fürs Badezimmer auch ohne Fenster

Das Ende des Schattendaseins

Damit man in fensterlosen und innenliegenden Badezimmern nicht auf das wichtige Tageslicht verzichten muss, empfehlen sich Solatube-Tageslichtsysteme, die die natürliche Helligkeit mittels Röhren...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Belichtung

Tageslichtleitung

Die Lichtröhre Solatube leitet Tageslicht ins Innere von Gebäuden. Das Licht wird auf dem Dach mit Hilfe einer Prismenkuppel eingesammelt. Da diese auch waagerecht einfal­lende Einstrahlung...

mehr
Ausgabe 2008-6 BauNetz Fachbuch

Alles über Licht

Natürliches Licht wirkt sich nicht nur positiv auf das Gemüt, sondern auch auf die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz aus. Deshalb spielt Tageslicht in der Gebäudeplanung eine immer größere...

mehr
Ausgabe 2013-3 Gebäudetechnik

Tageslichtsysteme im Wohnungsbau

Wenn Wohnraum am Markt angeboten wird, spielen Menge und Qualität der Belichtung der Immobilie meist eine große Rolle. Gerne wird von „freundlichen, hellen“ Räumen gesprochen, die sich „nach...

mehr