Energieeffizienz steigern

Strategien – Positionen – Konzepte

Das Thema Energieverbrauch und Energieeinsparung ist nicht nur wegen der fortschreitenden globalen Klimaerwärmung bedeutend. In vielen Haushalten, Produktionsstätten und Bürogebäuden geht Energie verloren, was nicht nur Kosten verursacht, sondern auch der Umwelt schadet. Das Jahrbuch „Energieeffizienz in Gebäuden“ zeigt zum fünften Mal die verschiedenen wirtschaftlichen, politischen und wissenschaftlichen Ansätze und Diskussionen zum Thema Energie sparen im Gebäudebereich. Neben einer ausführlichen Diskussion von Strategien und Positionen für eine nachhaltige Wohnungswirtschaft, die die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06 Intelligente Heizungssteuerung

Wetterprognose spart bis zu 20 % Energie

Der schwedische Energiedienstleister eGain bietet nun auch in Deutschland Unternehmen aus der Wohnungswirtschaft seine Technologie eGain forecasting™ an. Laut Hersteller kann damit nachweisbar der...

mehr
Ausgabe 2012-03 Grün schafft Lebensqualität

Jahrbuch 2011 für mehr Grün

Obwohl das Grün in der Stadt ganz wesentliche Funktionen übernimmt, die weit über ästhetische Aspekte hinausgehen, konzentriert sich die öffentliche Diskussion bei Investitionen vielfach auf den...

mehr
Ausgabe 2009-06 Berliner Energietage 2009

Energieeffizienz in Deutschland

Am Ende der dreitä­gigen Veranstaltung Anfang Mai stand fest: Ener­gieeffizienz wird von allen Akteursgruppen in Zeiten der Wirtschaftskrise als Chance begriffen. Auf Seiten der...

mehr
Ausgabe 2011-03 Marketing

Jahrbuch der Werbung 2011

Zum zweiten Mal in Folge werden in diesem Jahr Werbemotive der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) in das renommierte Jahrbuch der Werbung aufgenommen. Eine Jury aus...

mehr

Kooperation von TÜV NORD, HAW und Umweltbehörde: Energieeffizienz großer Heizanlagen auf dem Prüfstand

Erreichen energetisch sanierte Heizungsanlagen die geplante Energieeinsparung? In einem gemeinsamen Projekt mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW), der Hamburger Behörde für...

mehr