Lüftungsgerät

Still und leise

Extrem leise – mit dieser Eigenschaft überzeugt die neue zentrale Lüftungsgeräte-Serie DUPLEX silent von Airflow. Die Dachgeräte in den Leistungsbereichen von 1200 und 2200 m³/h Volumenstrom sind besonders für den Einsatz auf mehrstöckigen Wohnhäusern und Bürogebäuden geeignet – denn sie sorgen für frische Innenraumluft, ohne die Bewohner oder Nutzer akustisch zu beeinträchtigen.

Möglich wird der extrem leise Betrieb durch die durchdachte dreigliedrige Unterteilung in Lüftungsgerät, Grundrahmen und vertikal angeordneten Stutzen zur Platzierung auf dem Gebäudedach. Zwischen dem liegenden Gerät und den Stutzenauslässen sind Schalldämpfer in den Grundrahmen integriert, was die Eigengeräusche des Geräts stark minimiert. Auch die Ventilatorpositionierung trägt zur Geräuschreduzierung bei: Denn sowohl der Zuluft- als auch Abluftventilator im Lüftungsgerät sind auf der gegenüberliegenden Seite der Gebäudeöffnung platziert.

Neben den positiven akustischen Eigenschaften punkten die Geräte mit ihrer geringen Größe von 1100 x 2030 mm bzw. 1430 x 2430 mm. Auf Grund ihrer Kompaktheit beanspruchen sie bis zu 60 % weniger Platz als herkömmliche Lüftungsgeräte mit ihren ausladenden Installationen.

Airflow Lufttechnik GmbH
53349 Rheinbach
Tel. 02226 9205-0
www.airflow.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03 SMART Box verbessert Klima

Luftversorgung mit System

Fünf bis zehn Minuten Stoßlüften pro Stunde lautet die Empfehlung, um Schimmelbildung und einer Verschlechterung des Raumklimas vorzubeugen. Doch dies ist in der Praxis kaum durchführbar. Mit der...

mehr