Stadtquartiere ohne Barrieren

Die Ausgabe 10 hat die Schwerpunkte Bauen im Bestand, Multimedia und Markt & Management. Zwei Artikel möchten wir Ihnen schon empfehlen.

Herausforderungen an das Wohnumfeld

Sind städtische Quartiere auf die Herausforderungen des demografischen Wandels vorbereitet? Ist das Wohnumfeld für Jung und Alt gleichermaßen nutzbar? Oder bestehen Barrieren, die insbesondere älteren Menschen keine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen? Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) haben das Sondergutachten „Barrierefreie Stadtquartiere“ im Rahmen des ExWoSt-Forschungsfelds...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-10

Stadtquartiere ohne Barrieren

1. Einführung „Barrierefreiheit“ und „Barrierearmut“ haben vor dem Hintergrund der sich gewandelten demografischen, wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen, insbesondere des zunehmenden...

mehr

Veranstaltungshinweis: Stadtquartiere ohne Barrieren

Am Dienstag, 28. Juni 2011, findet in Berlin eine Fachtagung zum Sondergutachten "Barrierefreie Stadtquartiere" im Rahmen des ExWoSt-Forschungsfeldes "Innovationen für familien- und altengerechte...

mehr
Ausgabe 2009-11

Zertifikate auch für Stadtquartiere?

Wer immer sich einen neuen Kühlschrank kauft oder einen anderen Stromanbieter wählt, ist gut beraten, sich vorab über dessen Qualitäten zu informieren. Für nahezu alles gibt es Vergleichswerte,...

mehr
Ausgabe 2009-06 Von ExWoSt zu FLExWoSt

Innovationen für Stadt­­­quartiere der Zukunft

Green.Net.Work.City Wächst oder schrumpft eine Stadt? Immer verbleiben Kerne mit den tragenden Funktionselementen, wie zentrale Einrichtungen und gemischte Zonen. Für die Wohnbedürfnisse...

mehr
Ausgabe 2009-01

Innovationen für Stadtquartiere

In über 30 Modellvorhaben stärkt das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) das Zusammenleben von Jung und Alt durch die Förderung im Rahmen des Forschungsfeldes...

mehr