Veranstatlung des vdw

Soziales Wohnen

Die sozialen Herausforderungen beim Wohnen nehmen zu. Die Wohnungsunternehmen reagieren mit neuen vielfältigen Instrumenten des Sozialmanagements. Mit einem Studienauftrag an das IWU will der Verband eine Diskussion zur Zukunft der sozialen Wohnungspolitik anstoßen und dabei auch die besonders vielversprechenden Projekte der Wohnungswirtschaft herausfiltern. Für die Wohnungsunternehmen wollen wir damit eine bessere Orientierung bei der Entwicklung sozialer Maßnahmen als auch eine Verbesserung der Rahmenbedingungen bewirken.

Die Studie sowie ausgewählte Beispielprojekte von Wohnungsunternehmen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2010 Preis Soziale Stadt 2010

Sicherheit und Respekt

Mit dem sechsten Wettbewerb zum „Preis Soziale Stadt 2010“ soll erneut das Interesse einer breiten Öffentlichkeit für die sozialen Probleme gestärkt und soziale Aktivitäten in den...

mehr
Ausgabe 10/2010 Herz aus Gold

Ehrenpreis für soziales Engagement

Für ihre ehrenamtliche Arbeit hat die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) Mieter und Vereine mit dem Ehrenpreis „Herz-aus-Gold“ gewürdigt. In Zusammenarbeit mit der...

mehr

Wohnungswirtschaft legt Strategie zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylsuchenden vor

Angesichts des wachsenden Zustroms von Flüchtlingen und Schutzsuchenden nach Deutschland formuliert die Wohnungswirtschaft eine Sechs-Punkte-Strategie für deren Unterbringung. Alexander Rychter,...

mehr

Kristina Jahn ist neues Vorstandsmitglied bei degewo

Das Berliner Wohnungsunternehmen degewo hat mit Kristina Jahn ein neues Vorstandsmitglied. Die gebürtige Essenerin leitet ab sofort gemeinsam mit Vorstandsmitglied Christoph Beck die Geschäfte der...

mehr
Ausgabe 04/2013 BBU-Preis für Nachhaltigkeit im Wohnungsbau

Ausgezeichnete Genossenschaften

Zweimal Berlin, einmal Prenzlau: Drei Wohnungsgenossenschaften wurden kürzlich mit dem Preis des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU, www.bbu.de) ausgezeichnet. Das Motto des...

mehr