Bauverbundfolien

Sicherer Schutz bei offenen Fugen

Der Fassadenbau mit Holzrahmen- oder Metallständer-Konstruktionen stellt ganz spezifische Anforderungen an die Planung und Ausführung. So muss die Holzkonstruk­tion und die Wärmedämmung vor Regen und Flugschnee, aber auch vor Verschmutzung und Insektenbefall ge­schützt werden. Dies gilt ganz besonders bei Fassaden­be­­kleidungen mit offenen Fugen. Die diffusionsoffene Dämm­­schutzbahn Delta-Fassade S Plus, die Dörken auf der BAU 2011 vorstellt, wurde speziell für die Fassadengestaltung mit offenen Fugen von bis zu 50 mm Breite entwickelt. Das reiß­feste und dampfdurchlässige Vlies mit seiner...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2010 Schutz von Holzkonstruktion und Dämmung

Systeme für den Holzrahmenbau

Ihre Systemlösungen für den Holzrahmenbau stellt die Dörken GmbH & Co. KG, Herdecke, in das Zentrum ihrer Präsentation auf der BAU 2011 in München. Die sorgfältig aufeinander abgestimmten...

mehr
Ausgabe 04/2012 Fassadensanierung

Schlämmverfugung  

Auch Ziegelfassaden bedürfen hin und wieder einer Sanierung. Denn oft sind es gerade die Fugen, die durch Klimaeinflüsse angegriffen werden, dadurch die  Wärmedämm- und -speicherfähigkeit des...

mehr