Anti-Graffiti-Lack

Schutz vor ärgerlichen „Autogrammen“

Der matte und farblose Schlussanstrich HydroPurSilan von Scheidel schützt Gebäude vor Graffiti, Tags und anderen Schmierereien. Der Schutzlack überzeuge nicht nur mit der leichten Handhabung beim Auftragen, sondern auch mit seiner langlebigen Abwehrfunktion und weiteren vielfältigen wertvollen Eigenschaften. HydroPurSilan ist matt und farblos und zeichnet sich laut Herstellerangaben durch seine Ergiebigkeit aus. Darüber hinaus sei der Lack witterungsbeständig und UV-stabil sowie wasserdampfdurchlässig der Klasse 2 (Sd-Wert 0,46 m). HydroPurSilan ist WDVS geeignet und erleichtert, wie es heißt, die Anwendung da­­durch, dass es wässrig und VOC-konform ist. Der Schutzlack ist außerdem – trotz seiner Chemikalien- und Lösemittelbeständigkeit – umweltfreundlich und silikonfrei.

Nach einem zweifachen Auftrag des Schutzlackes reiche bei der späteren Verschmutzung meist ein einfacher Graffiti-Reiniger aus, um die Attacke wieder zu entfernen. Der dauerhafte Schutzanstrich könne mehrfach und ohne Erneuerung von Schmierereien gesäubert werden.

Scheidel GmbH & Co. KG
96114 Hirschaid
Tel. 09543 8426-0  www.scheidel.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-7-8 Graffitischutz

Wisch und weg

Sika hat ein Anti-Graffiti-Schutzsystem entwickelt, das den Reinigungsaufwand reduziert und exponierte Flächen einfach und sicher schützt – vor Schmierereien und nachhaltig vor schädigenden...

mehr

Sauberkeit vermittelt Sicherheit: Pyrexx erweitert seine Dienstleistung für die Immobilienwirtschaft

Von der Graffiti-Entfernung bis zur Oberflächenreinigung bietet die Firma Pyrexx (www.pyrexx.com) der Wohnungswirtschaft eine umweltfreundliche und innovative neue Dienstleistung an. Durch die...

mehr

„Mehr Putz. Mehr Schutz.“: Knauf startet WDVS-Roadshow beim Fachhandel

Brandschutz, Robustheit, Witterungsschutz, Wertbeständigkeit, Schallschutz, Designvielfalt und – selbstverständlich – Wärmeschutz: Die mit mineralisch-dickschichtigen Putzen beschichteten...

mehr