Haushaltsnahe Dienstleistungen

Quartiersportal erweitert Leistungsangebot

Es gibt einen neuen Trend in der Verwalterbranche: haushaltsnahe Dienstleistungen, die das klassische Leistungsangebot der Hausverwaltungen erweitern, gewinnen immer mehr an Bedeutung und rücken näher zusammen. Quartercase – eine gemeinsame Entwicklung von Domus und Animus – ist das Quartiersportal, das diesen Trend bedient.

Durch die Kooperation mit Animus können Domus-Kunden ab sofort nicht nur ihre Immobilien verwalten, sondern ein Quartiersnetzwerk für die Nutzer der Immobilie schaffen. Durch die Kooperation über die gemeinsame Schnittstelle können Domus-Kunden ab sofort die digitale Quartierssoftware nahtlos in ihre Arbeitsabläufe integrieren. Es dient zwei Zielen: Prozessoptimierung und Digitalisierung für den Verwalter sowie Kundenbegeisterung für den Nutzer von Immobilien.

Quartercase macht es möglich, alle Informationen rund um die Immobilie in einer App zu bündeln und so unter anderem die Kommunikation zwischen dem Nutzer (Bewohner) und dem Verwalter zu vereinfachen.

Neben Information und Kommunikation bietet Quartercase vor allem Services wie Paketannahme, Wäscheservice und die Anbindung lokaler Dienstleister. Gleichzeitig können Mobilitäts- und Zukunftsthemen wie Ladesäulen für E-Mobilität, Verfügbarkeiten von Parkplätzen oder Smart Home gespielt werden.

Quartercase vereint damit die Vorteile des Domus-Produkts Homecase – transparente Kommunikation und papierlose Verwaltung – mit den Vorteilen von Animus – Services, Social und Zukunftsthemen – in nur einer App.

x

Thematisch passende Artikel:

ista und Animus vernetzen Wohnquartiere für die digitale Zukunft

Die Idee hinter ista Hello ist, die Kommunikation und die lokalen Dienstleistungen in einem Wohnquartier digital und effizient zu organisieren. Die Bewohner erhalten eine App, mit der sie sich über...

mehr

inteligy, KALO und DOMUS verkünden Kooperation: „Wir digitalisieren die Wohnungswirtschaft. Jetzt.“

Um die Digitalisierung der Immobilienbranche voranzutreiben und noch effizienter zu gestalten, haben sich inteligy, Kalo und DOMUS zusammengeschlossen. Ziel der Kooperation ist es, die...

mehr

3. Branchenbarometer: DDIV ruft Verwalter zur Jahresumfrage auf

Wie entwickeln sich Mitarbeiterstruktur und Bestände von Immobilienverwaltungen, welche Umsätze und Gewinne erwarten die Unternehmen und wie stehen Verwalter zum Thema Mindestvoraussetzungen? Diese...

mehr
Ausgabe 2021-06 Nachgefragt

„Softwarelösungen müssen kompatibler werden“

Frau Kreuzpaintner, die Digitalisierung der Verwalterbranche schreitet rasch voran. Welche digitalen Anwendungen gehören schon heute zum Standard einer professionellen Immobilienverwaltung?...

mehr
Ausgabe 2020-11 Immobilienverwaltung

Die Zukunft liegt in der Künstlichen Intelligenz

Frau Kreuzpaintner, die alltäglichen Geschäftsprozesse laufen heute insbesondere in großen Verwaltungen und Wohnungsunternehmen zu einem Großteil digital ab. Dabei wurden die klassischen...

mehr