Wärmerückgewinnung

Passivhauszertifikat

Kontrollierte Wohnungslüftung gehört zur Standard-Anlagentechnik in Passiv- wie auch Niedrigenergiehäusern. Bei der Auswahl eines geeigneten Gerätes kommt es darauf an, dass die Anlage für diese speziellen Gebäude geeignet ist. Deshalb untersucht das Passivhaus-Institut Darmstadt die entsprechenden Komponenten nach einem standardisierten Verfahren. Geprüft und mit dem Zertifikat  als „Passivhaus geeignete Komponente – Wärmerückgewinnungsgerät“ ausgezeichnet wurde das Wohnungslüftungsgerät Logavent HRV31 von Buderus, einer Marke von Bosch Thermotechnik. Untersucht wurden u.a. die Be­­reiche...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2012 Lüftungssysteme

Passivhaus Zertifikat

Das Lüftungsgerät Vallox ValloMulti 200 SC wurde durch das Passivhaus Institut Dr. Feist in Darmstadt mit dem Zertifikat „Passivhaus geeignete Komponente – Wärmerückgewinnungsgerät“...

mehr
Ausgabe 11/2010 Energie-Plus-Technik

Mehr Effizienz für alle

Auch in einem Mehrfamilienhaus ist eine Plusbilanz möglich: Mit fünf Technik-Komponenten – effiziente Hausgeräte, Photovoltaik, kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung,...

mehr
Ausgabe 7-8/2012 Anlagentechnik

Zwei Jahre lang kostenloses Monitoring

Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, hat die Wärmezentralen mit solarer Anlagentechnik Logasol SAT-WZ midi Solarthermische Anlagen zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung für...

mehr
Ausgabe 10/2012 Photovoltaik

Strom aus der Sonne

Buderus erweitert sein Sortiment als Systemlieferant u.a. für Energie-Plus-Häuser – und bietet monokristalline und polykristalline Photovoltaik-Module an. Die neuen Logavolt MM3.1 und Logavolt...

mehr
Ausgabe 05/2012 Lüftungssysteme

Passivhaustauglich

Das Lüftungsgerät Vallox ValloMulti 200 SC wurde durch das Passivhaus Institut Dr. Feist in Darmstadt mit dem Zertifikat „Passivhaus geeignete Komponente – Wärmerückgewinnungsgerät“...

mehr