Ortsbezogene Partnerschaft

Das Vermietungsgeschäft wird im Zuge des demografischen Wandels durch wohnort- und haushaltsnahe Dienstleistungen erfolgreich unterstützt. Die Wohnungswirtschaft hat das längst erkannt. Die von Gewerbetreibenden im Dortmunder Stadtteil Hörde gegründete Genossenschaft GenerationenCenter Dortmund-Hörde eG ist ein innovatives Kooperationsmodell zwischen Wohnungsunternehmen und lokaler Wirtschaft.

Bekanntermaßen hat sich der Wohnungsmarkt in vielen Regionen Deutschlands zu einem Nachfragemarkt entwickelt. Dabei erschwert nicht nur die insgesamt nach­lassende Wohnungsnachfrage das Vermietungsgeschäft, sondern auch die neuen An­forderungen der Mieter an Wohnung, Wohnumfeld, infrastruktureller Ausstattung und so­­zialer Hilfen, die sich aufgrund der demografischen Entwicklung ergeben. In vielen Quartieren sammeln die Wohnungsunternehmen, die ein umfassendes Verständnis der Mieterbetreuung und der Standortentwicklung im Rahmen ihrer Be­wirtschaftungsstra-tegien entwickelt haben, Erfahrungen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-1-2 Betriebskostenabrechnung

Outsourcing? – Freiburg macht’s vor! 

Die Kalo Gruppe hat die komplette Betriebskostenabrechnung der Freiburger Stadtbau GmbH übernommen. Die FSB ist einer der größten kommunalen Wohnraumversorger im badischen Raum – und ein Pionier...

mehr
Ausgabe 2010-12

Mieterbetreuung

Katrin S. hat Mietschulden. Ein Kontaktaufnahmeversuch durch fristlose Kündigung blieb ergebnislos. Die Nachbarn klagten über starke Gerüche und Verwahrlosung. Die Chancen durch „professionelle,...

mehr
Ausgabe 2013-5 Gewobag-Mieter können auf Alltagsunterstützung und Freizeitangebote bauen

Zu Hause im Alter: „Jelängerjelieber“

So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben und den Alltag abwechslungsreich gestalten: Für das Wohnen im Alter sind neue Konzepte gefragt. Beim GEWOBAG-Projekt „Jelängerjelieber“...

mehr
Ausgabe 2011-11

Nachhaltiges Quartiersmanagement

Die Prognosen zum demografischen Wandel stellen die Unternehmen der Wohnungswirtschaft vor teilweise beachtliche Herausforderungen. Sinkende Nachfragepotenziale bei gleichzeitig alternden...

mehr

degewo und Zephir starten in Marzahn Modellprojekt „NeNa“ für geflüchtete Menschen

Die ersten Schritte zur neuen Wohnung in einem Land mit einer fremden Sprache sind für viele Menschen mit Fluchterfahrung schwer. Unterstützung bietet das Modellprojekt „NeNa“, das von Berlins...

mehr