Solarkollektoren

Neue Schnellverbindertechnik

Die Montage von Solarkollektoren gilt nicht nur durch die Arbeitssituation auf dem Dach als schwierig, sie ist zudem auch noch wetterabhängig. Schönwetterperioden sind da­­her möglichst intensiv zu nutzen, um das Arbeitspensum einhalten zu können. Besonders zeitsparend erfolgt der Anschluss von Solarkollektoren jetzt mit einer neuartigen Schnellverbindungstechnik, die Brötje für die neue Kollektorgeneration FK 26 W B, FK 26 WL B und FK 25 R C anbietet. Sie kommt ohne den Einsatz zusätzlicher Werkzeuge aus.

Die neue Schnellverbindertechnik basiert auf einem speziellen Sicherungsverschluss, der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 1-2/2012 Solarthermie

Sonnenenergie effizienter nutzen

Eine neue Generation von Solarkollektoren sorgt bei gleichen Anschaffungskosten ab sofort für höhere Energieausbeute: Der Solarkollektor CLI 5000 von VELUX erreicht jetzt einen Wirkungsgrad (?0) von...

mehr
Ausgabe 3/2013 Solarkollektor

Leichtgewicht für kleinere Dachflächen

FCC-2S heißt der neue Kompaktkollektor, den Junkers, eine Marke von Bosch Thermotechnik, jetzt anbietet. Der Solarkollektor umfasst eine Fläche von 2,09 m². Die Abmessungen von 2026 x 1032 x 67 mm...

mehr