Bad

„Neue Mitte“ im Bad

Klare Linienführung und eine moderne Formensprache, die Kombination aus harten und weichen Formen und spannungsreiche Proportionen sind ein wichtiges Differenzierungsmerkmal geworden. Dabei sollen moderne Designs möglichst auf bekannte Strukturen aufbauen und Wiedererkennbarkeit bieten. Funktionen werden immer öfter integrativ eingesetzt, sie sind selbst erklärend und Basis für eine reduzierte, aber erschwingliche Designlösung. Diese Trends hat Hansa zur Basis von Re-Designs gemacht.

Mit dem Aufputz-Thermostat Hansa Tempra Style definiert der Hersteller das mittlere Segment durch integrierte...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03 Badarmaturen

Koordiniertes Design

So vielfältig wie die individuellen Vorlieben der Mieter, so unterschiedlich gestalten sich die Bausituationen vor Ort. Gefragt sind deshalb Armaturen, die sich harmonisch in verschiedene Bau- und...

mehr
Ausgabe 2019-05 WLAN-Thermostat

Heizung per App regeln

Der WLAN-Thermostat ClimaThermo ist für die Einstellung der Heizung im Wohnbereich per Fernzugriff ausgelegt. Das Gerät ist aufgrund integrierten WLANs und intuitiver App By-clima einfach in der...

mehr