Grundsteinlegung für Sanierung

Nationale Akademie der Wissenschaften

Das denkmalgeschützte ehemalige Logenhaus am Rande der Haller Innenstadt wird für die Leopoldina grundlegend saniert und modernisiert. Die Kosten der Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahme betragen 15,2 Mio. €, die Finanzierung erfolgt in voller Höhe aus den dem Bundesbauministerium zur Verfügung stehenden Mitteln des Konjunkturpakets II der Bundesregierung. Den höchsten Förderbetrag erhält die Leopoldina aus dem Teilprogramm „Grundsanierung und energetische Sanierung von Gebäuden“ (Sanierung von Bundesgebäuden und Gebäuden vom Bund unterstützter Einrichtungen).

Das neue Hauptgebäude wird es...

Thematisch passende Artikel:

Zukunftsinvestitionen der Kommunen und Länder

Konjunkturpaket II

Eine bedeutende Maßnahme des Konjunkturpakets II ist das Programm "Zukunftsinvestitionen der Kommunen und Länder". Schwerpunkte sind Investitionen in Bildungseinrichtungen, um CO2-Emissionen zu...

mehr
Ausgabe 06/2011 Konjunkturpaket II als Beschleuniger

Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofes in Karlsruhe

Dem mit der Planung beauftragte Freiburger Architekturbüro Harter + Kanzler gelang mit dem Neubau ein starker Akzent, der sich dennoch harmonisch in die Gesamtliegenschaft und in das Karlsruher...

mehr
Ausgabe 1-2/2011 Konjunkturpaket II

Empfangsbereich BGH, Karlsruhe

Mit dem neuen Eingangsgebäude erhält der Bundesgerichtshof einen neuen Empfangsbereich für die Sicherheits- und Personenkontrolle. Im Obergeschoss ist ein 180 m² großer und tagesbelichteter...

mehr
Ausgabe 1-2/2012

Das Rennen um Stabilität und Beschäftigungssicherung

Anfang 2009 wurden die gesetzlichen Instrumente des zweiten Konjunkturpaketes festgelegt. Insgesamt stand ein milliardenschweres Paket für Investitionen in Bildung, kommunale Infrastruktur und...

mehr
Ausgabe 7/8/2011 Wohnungswirtschaft im Wandel

Untersuchung zur Finanzierung der Wohnraumversorgung

Was wird der Umbau des Wohnungsbestandes für eine stark alternde Gesellschaft kosten? Wer kann die immensen Investitionen für die energetische Sanierung aufbringen? Wie hoch sind überhaupt die...

mehr