Nachhaltige Stadtbeleuchtung

Beim Thema Stadtgestaltung mit Licht gewinnen neben Sicherheit und Attraktivität ökonomische und ökologische Faktoren wie die Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit mehr und mehr an Bedeutung. Neue Technologien, die Lösungen für Sanierungen vorsehen, führen zu deutlichen Energieeinsparungen bei besserem Licht.

Entwicklungen auf Basis von Leuchtdioden (LED) verbinden umweltfreundliche, langlebige Technologie mit modernem Design und sparen im Vergleich zu einer Anlage mit 80-Watt-Quecksilberdampflampen über 70 % Energie. Darüber hinaus wirkt das weiße, blendfreie Licht natürlich und erhöht mit seinen guten Farbwiedergabeeigenschaften die Attraktivität des urbanen Raums. Die neue LED-Leuchte wie z. B. von der Firma Philips, ist eine Lösung zur Sanierung von Pilzleuchtenanlagen.

 

Keine Überdimensionierung mehr

Die elektronische Regelung „Constant Light Output“ (CLO), die in diesen Leuchten integriert ist,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-1-2 Straßenbeleuchtung

Zeitgemäß weiterentwickelt

Um den neuen Anforderungen an die Straßenbeleuchtung durch die Digitalisierung des Lichts gerecht zu werden und den damit verbundenen Kundenwünschen zu entsprechen, gibt es die Kofferleuchte von...

mehr
Ausgabe 2013-04 Stadt- und Quartiersentwicklung

LED it go

In Dinslaken – gelegen im Grenzgebiet zwischen quirligem Ruhrgebiet und beschaulichem Niederrhein – vertreiben genau 6.638 Straßenleuchten die Dunkelheit. Das Aus der Quecksilberdampflampen ab...

mehr
Ausgabe 2013-04 Neue Laternen in Rietberger Altstadt sparen etwa 50?% Strom gegenüber herkömmlichen Leuchten

Es werde Licht, aber mit LED

Liebevoll restaurierte Fachwerkgebäude, insbesondere im historischen Stadtkern, verleihen der Stadt Rietberg einen besonderen Charme. Als Stadt der schönen Giebel erhielt sie das Gütesiegel der...

mehr

enercity betreibt Stadtbeleuchtung in Springe

Rund 3.800 Lichtpunkte umfasst die öffentliche Beleuchtung von Springe, einer 30.000-Einwohner-Stadt im Südwesten Hannovers. Ab 1. Januar 2019 übernimmt das kommunale Energieversorgungs- und...

mehr
Ausgabe 2014-1-2 Kreisbaugesellschaft Tübingen

LED-Licht spart Strom und Geld

Über 100.000 kWh Strom im Jahr werden die Mieter der Kreisbaugesellschaft Tübingen künftig einsparen. Um dieses Ziel zu erreichen, tauscht die Kreisbaugesellschaft in allen 355 Wohngebäuden...

mehr