Maschine läuft wie geschmiert

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das Frühjahrsgutachten der Immobilienwirtschaft zeigt schwarz auf weiß: Der Bauwirtschaft geht es sehr gut. In ganz Deutschland wurde letztes Jahr rund um die Uhr gebaut. Damit nicht genug: Die Prognose für 2017 sieht zudem rosig aus.

„Die Wohnungsbaumaschine läuft, immer größere Projekte mit mehreren Tausend Wohnungen werden geplant, sind bereits im Bau oder gehen absehbar bald in die Vermarktung“, sagte Prof. Dr. Harald Simons, Mitglied des Vorstands bei empirica, kürzlich bei der Vorstellung des Gutachtens, das der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) in Auftrag...

Thematisch passende Artikel:

BFW begrüßt Einsetzung von Baustaatssekretär Adler im neuen Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

„Der BFW begrüßt, dass Gunther Adler als Baustaatssekretär ins Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat wechseln und die Umsetzung der im Bündnis erarbeiteten Empfehlungen fortführen...

mehr

Baustaatssekretär Gunther Adler: Mitarbeiterwohnungsbau ist Zukunftsthema

In wirtschaftsstarken Regionen Deutschlands fehlen Fachkräfte und bezahlbare Wohnungen. Der Bau von Mitarbeiterwohnungen kann einen wertvollen Beitrag leisten, zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Auf...

mehr

Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung: Wohnungsmieten 2016 flächendeckend gestiegen

Die Neuvertragsmieten in Deutschland sind im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr um 4,9 % auf durchschnittlich 7,65 € pro m² gestiegen. Besonders stark zogen die Preise in Großstädten mit mehr als...

mehr

Stabwechsel beim BFW: Andreas Ibel neuer Präsident

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 8. Mai 2014 hat Walter Rasch, der in den vergangenen zehn Jahren als Präsident die Geschicke des BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen...

mehr

FIABCI Prix d´Excellence Germany 2016: Staatssekretär Adler übernimmt Schirmherrschaft für Sonderpreis

„Wir freuen uns, dass Gunther Adler, Staatssekretär beim Bundesbauministerium, die Schirmherrschaft für einen Sonderpreis beim diesjährigen FIABCI Prix d´Excellence Germany übernehmen wird, den...

mehr